Is die Fliege gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das war eine Lausfliege.

Sie schädigt den Vogel durch Blutentzug, tötet ihn aber in der Regel nicht.

Menschen fliegt sie nur ausnahmsweise an, wenn man sie von ihrem Wirt entfernt. Sie stechen Menschen nicht. Ich finde sie aber extrem eklig.
Ihr Körper ist sehr flach und kann sich so gut zwischen den Federn bewegen und er ist sehr widerstandsfähig. Es ist schwer, sie zu töten.
An den Füßen hat sie Haftkölbchen, mit denen sie sich gut an den Federn festhalten kann.

Lausfliegen sind eine große parasitär lebende Fliegenfamilie. Fast jede Tier- oder Vogelart hat ihre eigene Sorte: Hirschlausfliegen, Schaflausfliegen, Mauersegler~ und auch bei Uhus, Rabenvögeln und Amseln habe ich schon welche gefunden.

Für mehr Infos guckst du hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Lausfliegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gewöhnliche Fliege war das sicher nicht. Einfach weggehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vögel fressen ja Fliegen. Ist das dann wie ein Snack der auf denen rumkrabbelt? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
16.07.2016, 12:52

Nein, umgekehrt wird ein Schuh draus. Die Fliegen krabbeln auf ihrem Mittagessen rum.

Die Vögel kriegen die Fliegen gar nicht. Dafür haben die schon gesorgt.

0

Was möchtest Du wissen?