Is das möglich, oder eher nicht?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

elektromagnetische Strahlung kann auf dauer Auswirkung auf zellen und Organismus haben da diese die zellen schneller zerfallen durch die Strahlung... allerdings muss der körper wirklich längerfristig erhöhter Strahlung ausgesetzt sein um dauerhafte schäden zu verursachen. ich bezweifle ganz stark dass es daran liegt. wenn es das sein sollte hätte heutzutage jeder 3.te mensch kreislaufprobleme oder ähnliche Symptome, viele Krankheiten und kreislaufschwächen haben psychologische gründe, ich denke dass es kopfsache ist, hast du viel stress? ein großes Problem? emotional aufgewühlt? deswegen werden die Ärzte auch nix finden aber dennoch kauf dir ein blutdruckmessgerät (nicht so teuer) um regelmäßig deinen Blutdruck messen zu können.

Danke für die Antwort. Ist schon mal beruhigend, dass es nicht an den Strahlungen liegen kann.. Nein, um ehrlich zu sein, habe ich gar keinen Stress, ob mit Schule oder zu Hause. Auch habe ich keine Probleme, die mir Kopfzerbrechen bereiten könnten.. Mir geht es, abgesehen von den Kreislaufproblemen, immer gut, bin auch stehts gut gelaunt und es gibt auch nichts, vor was ich Angst habe.. und in meinem Umfeld gibt es auch keine Probleme..

0

Vielleicht solltest du das Drama (dramaQueen17), in der Schule oder sonst wie auch reduzieren. Denn Stress und Angst vor der Schule kann viele Folgen haben.

Ich habe weder zu Hause, noch in der Schule, noch in meinem Umfeld Stress..

By thr way: (Und dass mit meinem Namen hier, hat nichts damit zu tun. Ist nur, weil ich auf Drama-Romane steh')

0

hängt wohl mit deinem Wachstum zusammen

Was möchtest Du wissen?