is das gebet "von guten mächten" zu traurig als schulgebet?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nichts ist zu traurig für einen Gott, der soviel Leid zulässt. Dem kannst du "Das Mädchen mit den Schwefelhölzer" vorlesen, ohne dass er mit der Wimper zuckt. Also keine Sorge: er hat den Autoren ja auch bestialisch ermorden lassen, ohne einzugreifen. Daran darf man Gott ruhig mal erinnern.

brettpit 21.10.2013, 19:03

son blödsinn, und wieso lässt er das noch zu? Habt ihr das nicht in Reli gehabt?

Wie muss er gefühlt haben wie sie seinen eigenen Sohn umbrachten? Hier nachzuforschen wäre besser als krude Kommentare....

0
frank1968 21.10.2013, 19:07
@brettpit

Nun,man muss nicht die gleiche Meinung vertreten, wie die, die man den Religiösen aufgezwungen hat. Man darf auch selber nachdenken: hat man dir das nicht beigebracht?

3
3125b 21.10.2013, 19:29
@brettpit

Ok, ich will es mal mit historischen Fakten versuchen, auch wenn ich mir schon denken kann, dass das zu keinem Ergebnis führen wird;

Jesus, der wahrscheinlich tatsächlich gelebt hat, war ein relativ typischer jüdischer Wanderprediger. Davon gab es tausende, jeder mit einer mehr oder weniger eigenen Lehre.

Jesus wurde tatsächlich umgebracht, allerdings aus dem einfachen Grund, dass die Besatzungsmacht (Römer) sich von den beliebteren Wanderpredigern bedroht gefühlt hat. Da man Jesus verdächtigte, mit den Zeloten [ich glaube, dass die so hießen, wenn das falsch sein sollte bitte korrigieren], also einer Gruppierung Gesetzloser zu kooperieren, wurde er wegen seiner Beliebtheit beim Volk dann einfach hingerichtet. So war das damals, auch Johannes (der Täufer) wurde aus ähnlichen Gründen hingerichtet.

1
frank1968 21.10.2013, 20:14
@3125b

WENN er denn gelebt hat, könnte es so gewesen sein. bredpitt meint aber hier interessanterweise, dass Gott etwas damit zu tun hatte.Merkwürdig, oder?

Wenns ihm passt hat er damit zu tun, wenn nicht, dann nicht.......

2
3125b 21.10.2013, 20:33
@frank1968

bredpitt meint aber hier interessanterweise, dass Gott etwas damit zu tun hatte.Merkwürdig, oder?

Merkwürdig finde ich das nicht, ist doch hier auf GF sehr weit verbreitet.

1
frank1968 21.10.2013, 20:39
@3125b

Wenns Gott gäbe, würde er gerade hier einen Blitz herniederfahren lassen....ein weiterer Beweis, dass er sich null kümmert, wenns drauf ankommt.

1

Dieses Gedicht von Dietrich Bonhoeffer sollte, ohne den geschichtlichen Hintergrund zu erklären, nicht mal eben so vorgetragen werden.

Was möchtest Du wissen?