IS Anschlag auch bald in Berlin?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich frage mich wirklich warum so viele denken, dass erst jetzt die Gefahr von Anschlägen besteht. Ich meine der IS hat Deutschland schon 2014 den Krieg erklärt. Wir gehören mit zu ihren großten Feinden.

Natürlich besteht eine Gefahr. Deutschland ist bisher immer verschont geblieben. Das bedeutet nicht, dass wir unangreifbar sind. Es gab bereits etliche Anschläge in Europa seit dem Irakkrieg.

Allerdings wäre es unnötig deswegen groß sein Leben zu ändern. Die Gefahr durch einen Unfall zu sterben ist beispielsweise viel größer als die Gefahr durch Terror zu sterben.

Leider sehr wahrscheinlich denke ich. Die Frage ist eher wann und nicht ob. Wenn dann an Orten mit vielen Menschen und in Großstädten, weshalb man diese meiden sollte

Kommentar von KUMAK
14.11.2015, 23:41

Und warum hast du sie früher nie vermeidet?

1
Kommentar von AppleTea
15.11.2015, 07:01

Wer sagt denn sowas?

1
Kommentar von AppleTea
15.11.2015, 09:42

right ;)

0
Kommentar von KUMAK
15.11.2015, 15:36

Hatte das jetzt irgend was mit meiner Antwort zu tun? Wenn man sonst keine Argumente findet ;)

0

Wenn Deutschland auch versucht TTIP zu kippen , dann schon, Die Amis sind so. Aber ihaben natürlich nichts damit zu tun. alles VErschwörungstheorie.

Kommentar von palzbu
15.11.2015, 21:27

Die Amis sind zwar große Verbrecher, aber bei der Sache in Paris haben sie bestimmt nicht die Finger drin.

0

Ja leider. Gehe nicht auf große Veranstalungen also an Orte wo viele Menschen auf einem Punkt sind.

Kommentar von weirdandmad
14.11.2015, 23:24

Also lieber kein Weihnachtsmarkt am Alex?

0
Kommentar von KUMAK
14.11.2015, 23:24

Hahahahahahaha

0
Kommentar von KUMAK
14.11.2015, 23:26

Und wer sagt dir, dass nicht auch dein Haus bombardiert wird. Jetzt! Ziemlich unsinnig, natürlich kannst du dich noch aufhalten wo du willst. Anschläge gibt es überall, aber mit Sicherheit nicht in Deutschland.

0
Kommentar von AppleTea
14.11.2015, 23:31

doch natürlich kann das sein. sehr wahrscheinlich aber an Orten mit vielen Menschen

0

Was veranlasst am heutigen Tag so viele User zu der Annhame, es könnten auch in Deutschland Anschläge verübt werden? Das ist doch nicht neu, die Bedrohung besteht schon seit Jahren und hat sich durch die erneuten Anschläge in Paris weder vergrößert, noch verkleinert. Eigentlich haben wir bis zu diesem Zeitpunkt noch Glûck, dass bisher nichts passiert ist. 

Seit der Jahrtausendwende ist die Bedrohung stetig angewachsen, Beispiele dazu sind u.a. der 11.9. 2001 und die Anschläge von Madrid im Jahr 2003, mit fast 200 Toten, um nur einige zu nennen.

Vor drei Tagen gab es im Übrigen einen Anschlag in Beirut mit über 40 Toten, der den selben Ursprung hatte.

Meine Empfehlung ist, also mal aufzuwachen und die Bedrohung nicht erst wahrzunehmen, wenn sie in einem unserer Nachbarländer stattfindet.

Ja, Berlin ist ein mögliches Anschlagsziel aber auch andere Orte in Deutschland, nichts ist auszuschließen.

Kommentar von surfenohneende
15.11.2015, 01:23

Beispiele dazu sind u.a. der 11.9. 2001

9/11 war definitiv False-Flag um nie endenden "KRieg gegen den Terror" & jede Eroberung der USA zu "Legitimieren" 

https://www.youtube.com/watch?v=RCA8GDjAfeM&t=39m57s

www.youtube.com/watch?v=wRQ9r5Vc9-o&t=19m06s

Genauso auch die Anschläge in London auf BUS & U-Bahn

und auch der Charlie Hebdo Anschlag war False-Flag

Vor drei Tagen gab es im Übrigen einen Anschlag in Beirut mit über 40 Toten, der den selben Ursprung hatte.

Libanon (Bairut) incl. Hezbolla = Feid von  ISIS 

0

Deutschand mischt sich nicht in Syrien ein

wenn ein Anschlag passiert sind es wahrscheinlich die Geheimdienste 

die USA & Russland & UK könnten schon ein 2. Paris  erleben

Teror-Ziele: Sehr große Menschenansammlungen

Für Elite-Terroristen auch AKWs

Kommentar von HeinrikH
15.11.2015, 01:13

Dass sich Deutschland nicht einmischt ist mir neu. Dem IS wohl auch, denn der sieht Deutschland immerhin als "Kreuzzugnation".

2
Kommentar von TheJerror
15.11.2015, 01:34

Die deutsche Bundeswehr verschenkt noch g3 und g36 an die Kurden und andere Feinde des is

0

Nun ist es in Berlin passiert, aber das war nur eine Frage der Zeit.

Im Moment wohl nicht, aber wenn Mom Merkel Deutschland nötigt in Nordafrika mitzumischen (sie wiederum vielleicht von Obama genötigt) dann wird`s bald auch in Deutschland krachen. Gewalt erzeugt Gegengewalt. Bei jedem Krieg gewinnen immer nur die Reichen und die Armen sind die A**rsche.

Was möchtest Du wissen?