Irritiert.....ein Paar mitlleren Alters (50 und 47) sind in der Öffentlichkeit ständig wie

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Zungenkuss geht ja noch, aber unter die Bluse fassen am versammelten Cafetisch oder gar untern Tisch springen.....äh....

Dachte ja erst, daß das ein Fake is, bis ich gesehen hab, wer diese Frage stellt. Da würd ich ma voll aufn Putz hauen. Das hat mir Verklemmtheit gar nix zu tun! Iwo is auch Ende, ja.

Mein Angebot für die wäre: entweder ihr reißt euch einigermaßen zusammen oder ihr werdet nich mehr mit eingeladen.

rhapsodyinblue 18.10.2012, 10:49

Sie springt nicht unter den Tisch, nur die Hände sind dort....schmunzel, es ist leider kein Fake, sondern es geht nun seit einem Jahr so.

Letzte Woche habe ich versucht, die beiden auseinander zu setzen, aber sie sind wie Magnete...., und wir wissen dann gar nicht, wo wir hinschauen sollen.

0
crashlady 18.10.2012, 10:54
@rhapsodyinblue

Aber immer noch fast wie untern Tisch springen.

Wenn eine erklärende Bitte das zu unterlassen nich fruchtet, echt mal ausgeladen lassen. Wenn die das immer noch nich wach rüttelt, sollte man mal mit mehreren unparteiischen mit denen reden.

0
sindbadkaroL 18.10.2012, 11:15
@crashlady

finde ich persönlich albern.... vlt. zuschauen und mal Augen verdrehen...

und ich würde mir eher Gedanken machen, warum alle anderen verklemmt sind... und warum diese das nicht unterhalten können...

Hand unterm Tisch... das muss nichts heißen, das ist die Phantasie der anderen... die gerne hätten was sie nicht besitzen...

Mit der Brust anfassen... na, gut... machen hier und da kleine Kinder oder Babys auch, da sie gestillt wurden... und denen bringt man das dann mal bei...

naja... und er verhält sich hier und da auch mal wie ein Kleinkind... finde ich aber nicht so schlimm... schlimm wäre es einfach... wenn alle anderen nur do+of rumsitzen... danach schielen sich unterhalten aber ansonsten gar keine Körperkontakte austauschen...

und jeap... das wäre so Argumentationshintergrund von Älteren... die das über zig Jahre so machen... und auch wenn sie nicht in der Öffentlichkeit sind... oder woanders rumschwirren...wie z. B. bei Familie...

Und warum sollten die eigenen Kinder peinlich berührt sein, wenn die Tante in spe oder der Onkel diverses machen... was meinen die Kinder wo sie her kommen... aus dem Supermarkt oder Retorte....???? Naja... vlt. ja.... gibt ja Kaffee und Torte...

Die Kinder haben ja so nur falsches Bild von der Ehe... Kinder machen... und dann mal nur im Arm nehmen, Schmatzer hier und da... und das wars...

würde ich eher als albern und affig finden... wenn es so abläuft...

und ja, das ist leider der Aufhänger.... das sich alle dabei ertappt fühlen... das es ANFANGS IN JUNGEN JAHREN VLT. AUCH MAL SO WAR oder nie... (weil die CHEMIE NIE SO RICHTIG GESTIMMT HATTE ODER MAN NICHT FREI WAR)

Tjaa.a.a.a. tritratrullalaaaaaa.... irgendwann ist man älter... und was einst mal nicht frei war, wurde frei.... und manche sind ihr Leben überhaupt nicht frei... damal ansetzen...

Und gleiches Tun... Auf der nächsten Family-Party von EUCH ALLEN mehr Einsatz... tut gleiches... und das könnte die Auflösung sein..

0
sindbadkaroL 18.10.2012, 11:30
@rhapsodyinblue

Das zum Thema Ehe und Menschen, die irgendwie Kinder haben und vergessen, wie diese Einst zustande kamen... vlt. hat sie ja auch einen schönen Busen... hat man einen kleinen schönen.... da geht der Mann wohl in der Öffentlichkeit nicht so dran.... da wohl eher privat und zu Hause... so, hat man bissl größer z. B. wie beim Stillen... so Größe DD oder manche auch nur D (die nicht ganz so viel Milch geben) da wollen komischerweise irgendwie ganz viele dran... und jeap, ist nur einem wohl gewährt... und diese machen das unbewusst auch mal in der Öffentlichkeit....

Ich find es verklemmt... plus die anwesenden Kinder bekommen von der Ehe und langen Zusammenleben der derzeitigen anderen NUR ein falsches Bild...

Und die, die das vlt. über zig Jahre überall und so praktizieren wären nicht normal...

Das ist nicht der Fall.... die Ehe oder langjährige Beziehungen, die Letargie... und hinter verschlossenen Türen sich nur küssen und ja auch mit ZUNGE, die sind zwar in der Überzahl... ABER denen geht einiges ab, da sie sich nicht um sich kümmern....

nEEE, diese wissen ja, kümmern sich um Familie und ganz viel um andere BEZIEHUNGEN siehe deine Frage.... und sorry das ich frei habe und momentan überall meinen Senf dazu schreiben kann.... kommen auch wieder bessere Zeiten für dich... :D spätestens wenn ich auf Tour bin... hab da noch was in der Öffentlichkeit zu erledigen...

0
crashlady 18.10.2012, 11:51
@sindbadkaroL

"Die Freiheit besteht darin all das tun zu können, was einem anderen nich schadet."

Hier is auch zu beachten, daß man anderen nich nur nich schadet, sondern diese auch nich unnötig erzürnt. Ich bin auch sehr offen, was ein Zeigen der Liebe anbetrifft. Aber iwo sind auch Grenzen. Und wenn bei einem Familiencafetisch unter die Bluse gegriffen wird, is die Grenze überschritten. Und bei der Handlung, will man dann gar nich unbedingt wissen, was unterm Tisch passiert. Es kann ein einfaches streicheln des Beines sein, wo jetzt erstma nichts gegen zu sagen wäre. Es könnte aber auch zwischen den Beinen sein in der Lendengegend.

Und um den Spaß bei der eigentlichen Sache nich zu verlieren, sollte auf die Bedürfnisse und Toleranzen aller geachtet werden.

0
sindbadkaroL 18.10.2012, 18:21
@crashlady

erzürnt sind nur die Gemüter, da sie dieses nicht unterhalten... Toleranz hört da auf, wo der andere sich ertappt fühlt da bestimmtes nicht hat, nicht kann, oder selbst nie geben kann...

Wenn mal alle Gemüter so erzürnt wären bei schlimmen Dingen... da wird gerne weggeschaut.. oder über Katzen lamentiert... an solchen Gestiken kann sich der Mensch erfreuen.. an Zwischenmenschlichen POSITIVEN Dingen nicht... vlt. nicht so viel um Tiere kümmern sondern zusehen, dass in ihre eigene Beziehung mehr Pepp rein kommmt dann schielt man nicht nach anderen... und ja, das ist ernstgemeinter Rat und Tip und keine Diskussionsrunde...

0
crashlady 19.10.2012, 13:36
@sindbadkaroL

"Toleranz hört da auf, wo der andere sich ertappt fühlt da bestimmtes nicht hat, nicht kann, oder selbst nie geben kann..."

wasn Schwachsinn.

Komm mal in der Realität an.

0

ich sehe das ähnlich wie du.........bei allem verständniss, aber wer möchte bei sexuell motivierte handlungen bei verwandten zuschauen.....

ich täte es aber auch ansprechen und wenn das nicht fruchtet, würde ich explizit direkter meine meinung im beisein aller formulieren....

frisch verliebte gesten sind anders und i-wie nett anzuschaun bei grade zusammengekommenen paaren..... aber das beschriebene geht ja wohl weit darüber hinaus und ist einfach i-wie primitiv.

Ich würde es diplomatisch sagen, dass ihr euch daran stört und ihr nicht wisst wie ihr damit umgehen sollst. Klar! Wenn einen was stört und das ist in diesem Fall schon berechtigt wenn es wirklich so schlimm ist wie du sagst, dann muss man auch das Problem ansprechen. Ich würde nur versuchen, nicht aggressiv rüber zu kommen sondern freundschaftlich und in angemessenem Ton sagen, was euch stört ohne den anderen aber bloszustellen.

Ja, ich würde sie direkt darauf ansprechen. Sie haben ja auch offensichtlich kein Problem damit, Euch direkt damit zu konfrontieren. Auweia, in dem Alter sollte man aber selbst darauf kommen, dass das lächerlich und peinlich auf andere wirkt.

wenn es über einen normalen kuss zwischendurch hinausgeht, würde ich sie fragen, ihr mal rausgehen sollt oder sie interesse haben eurer gästezimmer zu benutzen.

und sagen, das ihr sie zum kaffeetrinken eingeladne habt und nicht zum gruppensex.

so etwas in der art.

auch wenn es dann ärger gibt.

möglich das es auch provokation ist, da ihr euch mit seiner exfrau gutversteht.

ich würde dem ein ende setzen, auch wennes dann den kontakt unterbricht.

rhapsodyinblue 18.10.2012, 10:53

Nun, wir haben ein gutes Verhältnis und hatten am Anfang auch Verständnis dafür. Man ist eben frisch verliebt. Aber diese Phase dauert nun schon ein Jahr und nein, mein Gästezimmer bekommen sie nicht!

0
larry2010 18.10.2012, 10:59
@rhapsodyinblue

vielleicht merken sie dann mal wie sie mit sich beschäftigt sind.

und irgendwann ist jede geduld zu ende.

schleisslcih trifft man sich mit den leuten, um sich zu unterhalten udn nicht eien peepshow zu erleben.

vielelicht kannst du mal nahcbarn einladen und geld damit verdienen.

oder du lädst freunde ein, die deinen bruder nciht unbedingt kenen, die dann ein paar bemerkeungen zu den beiden machen udn ihre aktivitäten kommentieren

0
rhapsodyinblue 18.10.2012, 11:00
@larry2010

lach Peepshow und Leute dazu einladen - pro Person 5 Euro - darauf bin ich gar nicht gekommen.

Danke für den Lacher!

0
larry2010 18.10.2012, 11:16
@rhapsodyinblue

in der heutigen zeit muss man für schlechte zeiten vorsorgen.

freunde von uns haben nahc 23 jahren geheiratet, anfang sechzig und 70.

dadurch das er eine schwere op letztes jahr hatte und dann dem tod von der schippe gesprungen ist, hatten sie sich entschlossen jetzt doch zu heiraten.

als wir sie dann trafen, gab es dann auch zwischendurch küsse oder absicherde blicke ode rgesten.

die zeigen aber nur ihre liebe und verbundenheit, wie es sie zusammengeschweisst hat.

ist echt süss, man freut sich für sie, da sie einem irhe leibe offen zeigen und dabei keienr zeit die anderne leute vernachlässigen

0

ich würde schon ehrlich zu ihnen sein. das ist eigentl. das beste was ihr machen könnt. ehrlichkeit währt am längsten :)

sei nicht so streng, das wird sich schnell wieder geben weil auch dort der alltag einkehren wird am besten ignorieren dann hört es meistens von allein wieder auf

vieleicht sollest du mit deinem mann auch mehr knutschen, denn es ist gesund und macht spaß

Ich hab mir sagen lassen, dass machen auch Ehepaare hier und da, die mehr als 43 Jahre verheiratet sind... Die sind noch bissl älter.... jeap, und ich kenne diese und das haben diese beiden ständig.... Da hat von uns noch keiner was gesagt...

ja, sagt ihnen eure klare meinung. es war ja nicht nur 1x, sonder immer. und das muss wirklich nicht sein! lg :)

Was möchtest Du wissen?