Irrealis/Konjunktiv II?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Konjunktiv I wird gebildet, indem man einfach die 3. Person Plural nimmt und die Endung angleicht: Er sagt, er trinke nicht viel/ spreche nicht viel

Konjunktiv II wird verwendet, wenn Konjunktiv I die gleiche Form hat wie die Präsensform des Verbes:

Er sagt, ich komme zu spät <- komme ist genauso wie das Präsens, deswegen nimmt man jetzt die Präteritumform von kommen und gleicht an

Er sagt, ich käme zu spät. <- käme wegen kam und dann wird noch ein e angehängt

Beispiele für Konjunktiv II:

ich käme, ich ginge, ich hätte, ich büke (von backen), ich gösse (von gießen), ich tränke, ich schliefe, ich nieste, ich äße (von essen), ich fräge (von fragen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wissen321741
16.09.2016, 21:10

bitte mehr Beispiele wenn du welche hast

0

Was möchtest Du wissen?