Irrationale Zahlen addieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vermutlich lautet die erste Konstante:

sum 1/10^((k^2+3k+2)/2),k=0...

und die 2. 
sum (k+1)/10^((k^2+3k+2)/2),k=0...
beide zusammen:
sum [1+(k+1)]/10^((k^2+3k+2)/2),k=0...22 ergibt

0.20300400050000600000700000080000000900000001000000000110000...

http://www.wolframalpha.com/input/?i=sum+%5B1%2B(k%2B1)%5D%2F10%5E((k%5E2%2B3k%2B2)%2F2),k%3D0...22

(LINK endet mit 22 )

die 54. und 55. sind dann je 1

ABER da es irrationale Zahlen sind, gibt es auch andere Bildungsgesetze für die beiden Zahlen, von denen Du uns nur einige wenige gegeben hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 55. Stelle ist 1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sollen wir dir das Ergebnis bis zur 55. Stelle sagen, wenn du uns nur 15 Stellen gibst ? 
Ansonsten ist das halt ganz normales Addieren, du rundest die letzte Stelle, schreibst die Zahlen übereinander und fängst hinten an zu addieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frog24444
20.09.2016, 15:13

Es sind irrationale Zahlen .-. desheißt es hat ein Schema

0

Was möchtest Du wissen?