Wo genau hinreisen in Nordirland?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau dir den Giant´s Causeway an. Belfast hat mir nicht sooo gut gefallen, Londonderry is ne kleine nette Stadt, vielmehr größere Städte gibt es auch nicht. Ist ein kleines Land, von einem Ende zum anderen sind es nur etwa 150 km.

Hier kannst du nach Busverbindungen gucken.
http://journeyplanner.translink.co.uk/web/XSLT_TRIP_REQUEST2?language=en

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
2

Danke 😊

0

Am besten wäre es natürlich wenn du ein Auto hättest.. dann kannnst du quer durchs Land fahren. Wo es dir gefällt bleibst du 2-3 Tage..

2

Ich bin erst 19, denkst du ich würde ein Auto zur Verfügung gestellt bekommen? 🤔

0
57
@mayumi21

Nein.. meist erst ab 21 Jahren.. dann würde ich in Dublin anfangen und mit Zug oder Bus weiterreisen

1
57
@mayumi21

In Dublin lernst du bestimmt einheimischen kennen.. frag die nach Tipps was man unbedingt gesehen haben muss

1
45

@Idris164: Der Fragesteller will aber nicht in die Republik Irland (Dublin), sondern nach Nordirland (Belfast).

1

Was waren die Gründe, dass sich Irland vom Vereingten Königreich unabhängig gemacht hat?

Ich habe nochmal eine Frage zum Vereingten Königreich und der Republik Irland. Großbritannien und Irland sind ja zwei getrennte Inseln. Irland gehört zwar auch zu den britischen Inseln aber eben nicht zu Großbritannien.

Und Großbritannien ist eine große Insel auf der die 3 Länder England, Schottland und Wales liegen und Irland ist eine kleinere Insel und zugleich eine Nation. Es hat also durch seine eigene Insellage einen großen Vorteil. Und die Briten sind Protestanten und Monarchisten also lieben ihr Königshaus und die Iren sind Katholiken und Republikaner also haben eine Republik wo das Volk bestimmt.

Und die Republik Irland ist in Europa ein unabhängiger Staat. Und in Nordirland leben Briten, das sind aber keine Iren und die Republik will ja die ganze Insel sodass Irland wieder vereint ist und unabhängig von London und von Dublin aus selbst regiert wird.

Weil zur Zeit des ersten Weltkriegs gab es in Irland einen Aufstand und es gründete sich die IRA eine Freiheitskämpfertruppe die für die Briten eine Terrorgruppe sind und die wollte alle Briten aus Irland vertreiben und hat zb Polizisten und Soldaten getötet und wollte so ereichen, dass die Briten sich komplett auf ihre eigene Insel zurückziehen und ganz Irland eine unabhängige Republik wird.

Das gelang nur zum Teil denn Nordirland wo mehr Protestanten leben blieb britisch. Und die Iren sind auch sehr stolz und nationalistisch und sehen sich als Iren und nicht als Briten. Und es gibt auch viele Lieder die das besingen, dass Irland eine eigene Insel ist und katholisch und unabhängig sein will.

Waren die wichtigsten Gründe das die Iren ihre Unabhängigkeit erreichen konnten nur dass sie katholisch und republikanisch sind oder auch ihre separate Insellage? Weil auch Schootland will ja immer unabhägig sein aber schafft es nicht weil es eine Landgrenze zu England hat, aber Irland hat das Meer als Schutz und daher einen großen Vorteil.

Denn wenn man von London nach Dublin will geht das nur mit Schiff oder Flugzeug. Also hat Irlands Insellage den Nationalismus und den Nationalstolz der Iren sehr bestärkt? Oder war es auch die Musik und der Alkohol wie Guinness und Whiskey was eine lockere Stimmung macht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?