Irische Spiele für Schule?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hurling (Irland) Irlands Nationalsport gilt als das schnellste Mannschaftsspiel der Welt. Es wird von zwei Parteien mit je 15 Spielern auf einer Rasenfläche gespielt. Die Spieler versuchen, mit ihrem etwa einen Meter langen Schläger („Hurley“) einen kleinen Lederball ins gegnerische Tor zu treiben. Der Ball darf mit dem Schläger geschlagen oder getragen werden, er kann in der Luft mit der Hand gestoppt und geschlagen oder mit dem Fuß vorangetrieben werden. Geht der Ball unter der Torquerlatte durch, zählt das als Tor und gibt drei Punkte. Wird er über die Querlatte zwischen den Seitenstangen durchgeschlagen, erhält die Mannschaft einen Punkt.

Ich hab das von dem Link hier kopiert: http://spiel.pickuptheater.com/index.php?id=hurling

Ich weiß allerdings nicht, ob du das umsetzen kannst. Wenn ja, dann ist es bestimmt lustig. Das kann man bestimmt auf dem Schulhof mit Federballschlägern, oder so, spielen. Es könnte nur vielleicht mit der Querlatte schwierig werden.

Trotzdem viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bswss
09.07.2013, 20:30

Nicht in der Schule, und schon gar nicht in der 4. Grundschulklasse.

0

Was möchtest Du wissen?