Irgendwie will mein Hund in letzter Zeit nur wenig Wasser trinken, warum?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das würd ich mal den Tierarzt abklären lassen. Ansonsten biete ihm mal Brühwasser von Würstchen (abgekühlt natürlich) an, wenn er allgemein und ohne erkennbaren Grund für den TA wenig trinkt.

Habt ihr evtl. irgendwo einen Bach oder Weiher, wo der Hund vielleicht trinkt? Ich weiß von unserem, dass er viel lieber aus dem alten Fischweiher oder aus einer Pfütze trinkt, anstatt aus dem sauberen Napf. Anscheinend ist das Wasser dort weicher oder einfach besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Timmer800
03.05.2016, 16:10

Ok, das ist durchaus eine Möglichkeit, dass er beim Gassi unbemerkt aus Fützen trinkt. Da werde ich mal drauf achten.

2

Bitte mit Deinem Tierarzt besprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein, weil es gerade nicht so heiß ist, dass er keinen so großen Durst hat. Vielleicht trink er auch wo anderst, wenn du es nicht siehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst ihm ja ein bischen leberwurst-suppe machen, das trinkt er bestimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du das futter verändert?? fütterst du  mehr nassfutter?

hat  er eine neue  wasserschüssel bekommen? 

hat  er die gelegenheit   woanders  wasser  aufzunehmen --im garten  ,beim nachbarn  im  fluss,bach see?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?