irgendwie klappen die feuersteine nicht

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du benötigst ein dazu ein Stahl mit einem Kohlenstoffanteil von 1,5 - 2 %

Wahrscheinlich wird dein Messer einfach weniger Kohlenstoff enthalten.

Früher hat man (entgegen heutigem allgemeinen Glauben) ein Feuerstein gegen Pyrit geschlagen. (Feuerstein gegen Feuerstein bringt nichts!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bendebass
28.09.2011, 15:50

Danke für die Auszeichnung :D

0

Üben, üben, üben. Es hilft, wenn der Feuerstein eine schmale Kante hast, an der du entlang schlägst. Dabei muss man aber auch genau den richtigen Winkel erwischen... und der ist einfach Übungssache.

Leider kann ich dir auch nicht genau beschreiben, in welchem Winkel du Stein und Messer halten musst... ich habe selber noch zu üben und bekomme selbst mit Feuerstahl nur mit Glück einen Funken hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es mal mit Pyrit, der funzt wesentlich besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gegen ein Messer ?? Hää spinn ich

Unsere Vorfahren haben sie gegeneinander geschlagen, im winkel nach unten--das wusste man schon vor 80 000 Jahren?? und da gabs noch keinen Stahl.....--

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?