Irgendwie keine Lust mehr auf Schule?

2 Antworten

Du bist jung und wahrscheinlich in der Pubertät, da fängt es an, dass man seine Prioritäten anders setzt und Schule zählt aktuell wohl eher nicht dazu.
Jeder hatte das Problem vor dir und in deiner Klasse machen bestimmt auch gerade viele ähnliches durch.
Die Kunst ist es trotzdem noch zu funktionieren, denn davon hängt deine Zukunft ab.
Die meisten können diese Phase ganz gut unterdrücken und sich einfach zusammenreißen, du scheinst dafür nicht stark oder Willens genug zu sein und musst dich einfach mehr anstrengen.
Sobald du auf deine Schulzeit zurückblickst wirst du froh sein, wenn du jetzt genug Stärke zeigst um durch diese Phase zu kommen.

Ich mache viel mit, aber ich bin einfach Mega müde und sich mit Kaffe vollzupumpen ist halt auch net das einzig wahre.

0
@LonelyBoy392

Auch Probleme mit dem Schlafrhythmus hatte schon jeder vor dir. Ein Powernap nach der Schule für 30 Minuten ist vollkommen ok und manchmal sogar hilfreich, aber man kann sich nicht bis 2 Uhr morgens hinlegen und einfach gehen lassen.
Wie schon gesagt, Wille und Stärke ist der größte Schritt. Leg dich nach der Schule für 30 Minuten hin und leg dir einen gesunden Rhythmus zu.

0
@Customix

Das habe ich versucht, letztes Jahr war ich allerdings noch müder und so. Irgendwann hat meine Mutter mich immer die erste Schwänzen lassen, weil das seit 4 Jahren der Fall ist

0

Lust hin und her, wie soll es weiter gehen? Im Job später arbeitest du oder jemand anderes nimmt deine Stelle ein. Da musst du irgendwie durchhalten

Was möchtest Du wissen?