Irgendwelche Vorteile?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deutschland ist einer der Haupfinanziers der UN; durch den Sitz wird unser Einfluss halt sichtbar verstärkt. Ob man das als Vorteil bewerten kann ist sicher umstritten ... ich hoffe das es in 20 Jahren vielleicht einen ständigen EU-Sitz geben wird ... das ist aber Fiktion ...

Es gibt einen Problemkatalog, nach dem für bestimmte Fragen immer ein bestimmtes Abstimmungsverhältnis im Sicherheitsrat notwendig und vorgeschrieben ist. Fragen zur internationalen Sicherheit z. B. bedürfen der grundsätzlichen Zustimmung aller Ständigen Mitglieder. Bestimmte andere Fragen bedürfen der Zustimmung von mindestens drei Ständigen und der Mehrzahl der Nicht-Ständigen Mitglieder. Genaues musst du in der UN - Charta und den anderen UN - Dokumenten nachlesen. Also ist die Rolle eines Nicht - Ständigen Mitgliedes für einige Fragen schon wichtig.

Vorteile? Wie man es nimmt. Die Mitglieder im Sicherheitsrat haben mehr Mitspracherechte.

Vetorechte haben die Ständigen Mitglieder Deutschland möchte wie immer in der Geschichte den "Großen Max" spielen.

Was möchtest Du wissen?