Irgendetwas mit Musik studieren, aber was?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube, du hast komplett falsche Vorstellungen vom Musikstudium...

Für einen Musikstudium solltest du mind. 3 Instrumente bereits gut bis sehr gut beherrschen und mit der Musiktheorie und -geschichte gut vertraut sein.

Das was du meinst geht eher in die Richtung der Studiengänge, die an privaten Hochschulen (wie z.B. SAE) angeboten werden und dir beruflich kaum was bringen (oder anders ausgedrückt: was Perspektiven angeht macht es keinen Unterschied ob du diesen Studiengang belegt hast oder ob du dir das Wissen einfach so nebenbei angeeignet hast)

einfachdeno 06.07.2017, 15:42

Ich bin mir darüber im Klaren, dass ein reines Musikstudium keine Option für mich ist, deshalb suche ich nach Alternativen, die das Spielen eines Instrumentes nicht voraussetzen. Studiengänge an der Sae oder Deutsche Pop sind für mich allerdings deutlich zu teuer. 

0
L2345 06.07.2017, 16:44

Also meines Wissens reicht 1-2 Instrumente für ein musikstudium und nicht mindestens 3. davon 1 sehr gut und eins relativ gut bis okay, wenn du in den theoretischen und gehörtechnischen Bereichen gut abschneidest 

0

Ist Muskileher nicht was für dich?

einfachdeno 06.07.2017, 14:54

Nein, ich möchte vor allem als Künstler reifen. Unterrichten wäre nichts für mich.

0

Was möchtest Du wissen?