Wird ein befristeter Arbeitsvertrag automatisch verlängert ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Antwort von Ollisfrau ist zwar richtig, aber unvollständig.

Arbeitet ein Arbeitnehmer nach Ablauf der Befristung einfach weiter und der Arbeitgeber unterbindet dieses nicht, entsteht ein unbefristeter Arbeitsvertrag.

Es reicht also, einfach am Tag nach dem Ablauf der Befristung wieder zur Arbeit zu gehen und wie gewohnt zu arbeiten, wenn der Arbeitgeber sich des Auslaufens nicht bewußt ist und er nicht umgehend reagiert. Einige wenige Stunden ohne Reaktion des Arbeitgeber reichen schon..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein befristeter Arbeitsvertrag endet automatisch, wenn er nicht verlängert wird. Man muss 3 Monate vor Ablauf des Vertrages bei der Arbeitsagentur vorstellig werden um eine Sperre des Arbeitslosengeldes zu vermeiden. Ein befristeter Arbeitsvertrag wird auch nicht automatisch ein unbefristeter Vertrag.  Meistens wird er nur verlängert. Einfach jetzt mal nachfragen ob der Vertrag verlängert wird und wenn nicht - schnellstens zur Arbeitsagentur!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Das läuft umgekehrt. Wenn nichts vom Chef kommt, dann endet der Vertrag automatisch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?