Iran USA Drohne Abschuss? Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bedrohliche Flugkörper dürfen nach internationalen Recht abgeschossen werden.

Die original US Drohnen kann man mit bloßem Auge gar nicht sehen, die fliegen viel zu hoch und sind zu klein. Außerdem sind die mit einer Farbe gestrichen mit der die vor dem blauen Himmel unsichtbar werden. In der Dämmerung sind die sogar beleuchtet damit man keine dunklen Schatten sehen kann.

Die militärische Luftraumüberwachung kann die Dinger aber sehr wohl auf ihrem Radar sehen, denn absolut "unsichtbar" für das Radar gibt es nicht.

Eine Kopie wird auch verräterische Funksignale aussenden. Die original US Dronen können mit Satelliten kommunizieren so dass keine verräterischen Funkwellen den Boden erreichen oder von Flugzeugen abgefangen werden können. Die Iraker haben aber nicht genut Militärsatelliten um das tun zu können.

Stimmt eigentlich ... Die Grundtechnik würden sie Besitzen ... aber dafür müssten sie ihren EINZIGEN Sateliten ersetzen weil er garantiert nicht auf dem neusten Stand ist ... Das Steuergerät fehlt ihnen ja auch :)

0
@Rider443

Mit einem "Modellflugzeug" rumdüsen kann jeder der etwas Verstand und Geld hat. Aber evrdeckte Operationen durchzuführen das erfordert Millionen Investitionen und Jahrzehntelange Entwicklung.

0

Hi, erstmal bezweifeln die USA, daß die Drohne echt sei. Sodann fordern sie diese (Imitation?) energisch zurück, da sie ja nur an der afghanisch - iranischen Grenze flog, und zwar 250 km auf iranischem Gebiet, also quasi genau auf der Grenzlinie (aus US-Sicht). Sodann wird Iran diese Drohnen nicht allzuschnell nachbauen können, vermuten die USA. Jedoch gibts Interessenten, die viel bieten (im Hintergrund): die Russen, die Chinesen. Und falls Iran solche Drohnen baute, flögen diese nicht nach Deutschland (viel zu weit weg), sondern allenfalls in die Nachbarländer des Iran. Gruß Osmond http://www.rentner-news.de/content/Iran-will-erbeutete-CIA-Drohne-nicht-die-USA-zurückgeben

Werd' erwachsen. Deine Frage klingt ungef. wie: was ist wenn Batman und Superman sich hauen und einer von denen bei mir im Garten landet?

  1. Iran will keine Drohnen nachbauen. Braucht es auch nicht wirklich.
  2. Schonmal genau hingehört, dass es eiine Aufklärungsdrohne ist? Sie kann Dich höchsten mit nacktem A. aufm Klo filmen.
  3. Iran schickt natürlich Drohnen in alle Welt aus. Die fliegen ja auch 20 000km weit... facepalm Und ja, alle in Iran wollen die ganze Zeit Deutschland angreifen. Deutschland ist Feind Nummer 1. Warum nur? Nein, warte, es gibt doch keinen Grund.
  4. Genauso wie Iran darf Deutschland alles was unerlaubt reinfliegt abschiessen und behalten.

Der Iran baut keine US-Drohnen. Er hat angeblich eine US-Drohne abgeschossen!

Gestern war übrigens ein interessanter Bericht im Fernsehen, wie der israelische Gehimdienst schon seit Monaten die Atomanlagen im Iran sabotiert und lahmlegt, bzw. zerstört!

Kannst du mir sagen auf welchem Programm der Bericht lief ? Ich würde ihn mir dann raus suchen und mal nach gucken ob mal den online anschauen kann ...

0
  1. Damit der Iran die Drohnen bauen kann, benötigt der Iran viel mehr als eine dieser Drohne
  2. Der Iran ist noch Lange nicht in der Lage solche Drohnen zu bauen.
  3. Weißt du wie viele Länder zwischen dem Iran und Deutschland sind?
  4. Die Drohne kann nicht die Entfernung zwischen dem Iran und Deutschland zurücklegen
  5. In Deutschland macht so eine Drohne gar kein Sinn, Deutschland ist viel zu eng bebaut. In Afghanistan werden die ja zur Überwachung der Wüste eingesetzt, erinnere mich nicht das wir hier eine Wüste haben...

ja man erkennt sie

Über das Rader ? Meines wissens sind einige Drohnen mit Tarn vorrichtungen ausgestattet...

0

Was möchtest Du wissen?