Kann es sein, dass der IQ wegen einer Konzentrationsstörung niedriger ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wenn er es so sgat wieso soll es nicht so sein ?  meinst du wir als nicht psychologen wissen das besser als einer ? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheSilentOne
06.03.2016, 14:44

Kann ja trotzdem in einem Jahr schlechter ausfallen :D

0

Das kann dir so niemand sagen. Ich habe einen IQ-Test im Zuge einer ADHS-Diagnostik machen müssen und habe trotz ADHS einen IQ weit über dem Durchschnitt.

Es ist oft so, dass Menschen mit ADHS in bestimmten Bereichen einen eher niedrigen IQ haben. Das kann sich durch eine erfolgreiche Behandlung verändern
Es muss natürlich nicht sein. Es gibt auch Menschen, die trotz ADHS Behandlung keine IQ Veränderung aufweisen, da sie einfach keinen hohen IQ haben.

Aber der Psychologe hat ja dein Intelligenz -Profil vorliegen und kann das mit Sicherheit besser beurteilen, als hier jemand.

Wobei ich mich frage, wieso du in einem Jahr noch mal einen IQ machen solltest, dadurch ändert sich doch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheSilentOne
06.03.2016, 16:51

Ich soll den Test nochmal machen, da sie dort meine Konzentrationsschwäche behandeln. Darf ich fragen, wie hoch denn dein IQ ist? :)

0
Kommentar von einfachichseinn
06.03.2016, 17:03

Ich verstehe immer noch nicht, wieso deswegen noch mal ein Test gemacht werden muss und fragen darfst du mich gerne alles, aber ich sage niemandem wie hoch mein IQ genau ist, weil der IQ einfach nichts aussagt

0

Was möchtest Du wissen?