IQ von 122?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dein IQ-Wert liegt statistisch im überdurchschnittlichen Bereich. Lass dich aber nicht von der Zahl täuschen sie sagt nichts über dich aus, nur das du ein bisschen schneller lernst als andere.

100 ist der Indexwert und daher der Durchschnitt. Du liegst mit 122 also deutlich drüber.

Warum hat die das der Arzt nicht erklärt?

Im Normalfall gibt dir niemand ein Ergebnis und lässt dich damit alleine.

Zu deiner Frage der IQ gilt schon, als überdurchschnittlich, aber wie du an deinem Beispiel siehst, sagt so ein Test nur relativ wenig aus. Selbst weniger intelligente Menschen hätten vermutlich viel schneller eine Antwort erhalten und hätten sich nicht diesen ganzen doofen Kommentaren ausgesetzt, in dem sie einfach Google genutzt hätten.

Hallo,
Natürlich habe ich meinen Arzt nach dem Test gefragt, ich wollte nun mal eure Antworten sehen. Und warum hier manche die Frage mit meiner angeblichen IQ vergleichen... naja jedem seines.
Aber danke für die Antwort!

0

Achso ist klar. wirklich intelligent ist die Frage dann trotzdem nicht. Das ist in etwa das selbe, als wenn ich fragen würde, wie viel ein Liter Wasser wiegt und ich dann sage, dass ich nur mal andere Meinungen hören wollte... Es gibt Aspekte, die keine Meinungen zulassen, da diese festgelegt sind.

0

Ja natürlich ist das festgelegt, aber zudem auch weil viele andere Internetseiten andere festgelegte Ergebnisse zeigen und jeder andere was anderes sagt. Ich möchte hier keine Diskussion starten.
Schönen Abend noch.

1

Du darfst dich als hochintelligent (ab 120) bezeichnen) :D Allerdings kann es sein, dass du beim nächsten Test auch nur bei 110 landest. Ist nie ganz genau.

LG Schlamassel

Statistisch hat der IQ-Test eine Standardabweichung von 15, heißt deine Intelligenz liegt im Bereich 107-137, das ist aber auf jeden Fall über dem Mittelwert von 100 :)

Das stimmt so nicht ganz, die Standardabweichung von 15 liegt nur bei einem Wert von 100 vor und nimmt dann in beide Richtungen immer weiter ab. Das hängt mit der Gauß'schen nornalverteilung zusammen.

1

Du liegst über dem Durchschnitt.

Ich würde die eigene Intelligenz aber nicht an einer Zahl festmachen.

Mit so einem hohen IQ nicht mal auf die Idee zu kommen einfach eine Wertetabelle davon zu googlen...

Und wieso kann man nicht einfach Googlen oder noch einfacher, den Arzt fragen?

Ich habe ihn schon natürlich gefragt, aber ich wollte nur mal eure Meinung dazu hören.

0

Da gibt es keine Meinung, 100 ist der Schnitt, das ist ein Fakt

1

Es gibt Menschen, die für alles eine ausrede finden, ob es die Frage so klüger erscheinen lässt bleibt offen.

0

Was möchtest Du wissen?