IQ tests im internet ...?

6 Antworten

Die IQ-Tests im Internet sind nicht wirklich aussagekräftig, da sie gemütlich und entspannt zuhause stattfinden und nicht unter einer realen Stressstituation. 

Wenn du wirklich deinen IQ wissen willst, dann solltest du einen Test bei einem Psychologen machen, was auch immer dir dann das Ergebnis bringt.

"Wenn es in etwa stimmt ist dieses ergebiss hoch?"

Da du das nicht weisst kann man mit Sicherheit sagen, dass dieser Test nicht stimmt. So Tests im Internet sind sowieso nicht aussagekräftig.

Wirklich zuverlässige IQ Tests kosten Geld. Bei denen im Internet wird es zum teil krasse Abweichungen geben.

IQ-Test "Mensa"

Schönen guten Abend,

Ich bin 15 Jahre alt und gehe auf ein Gymnasium. Aufgrund zahlreicher Vermutungen, ich könnte hochbegabt sein, meldete ich mich unfreiwillig) für einen Intelligenztest bei Mensa an. Der Test wurde absolviert und das Ergebnis liegt vor:

"Intelligenzquotient (IQ): 111

Prozentrang (PR): 77"

Anscheinend doch nicht hochbegabt. Tja, sei's drum. Allerdings verwirrt mich folgende Zeile:

"Bei der Normierung von IQ-Tests werden differenziert nach Alter und Schulbildung verschiedene Referenzgruppen gebildet [...] So bedeutet Ihr PR von 77, dass Sie einen gleichen oder höheren IQ-Wert erzielt haben als 77% Ihrer Referenzgruppe."

Simpel formuliert heißt das, dass der IQ und der PR, der hier angegeben wird, sich auf Gymnasiasten in meinem Alter beziehen, nicht auf die Allgemeinheit.

Daraus resultierend heißt es doch eigentlich, dass (soll kein Vorurteil sein, aber), wenn mein Ergebnis nicht mit einer Referenzgruppe verglichen werden würde, sondern mit der "Allgemeinheit", mein IQ und mein PR um einige Punkte höher sein sollten, als hier angegeben. (Gymnasiasten erzielen im Durchschnitt bessere Ergebnisse im IQ-Test als die "Allgemeinheit" - Mein Ergebnis wurde mit einem erhöhten Maßstab verglichen. Ergo: Eigentlich müsste der IQ-Wert doch einige Punkte höher sein, wenn man von der Schulbildung absieht)

Mensa habe ich selbst gefragt, doch da kam nie eine Antwort...

Marcel

...zur Frage

iq von 150 - ist das gut?

Ich habe letzte Woche einen IQ Test gemacht. Also nicht im Internet oder so sondern einen geeichten. Bei mir kam ein IQ von 150 raus. Was bedeutet das jetzt für mich?

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. LG Nisi

...zur Frage

IQ-Test Ergebnis interpretieren?

Hi,

ich habe den IQ-Test der Süddeutschen Zeitung ( http://iqtest.sueddeutsche.de )

gemacht.

Es kam (unabhängig von der begrenzten Aussagekraft solcher Online-Tests) das Ergebnis raus, dass ich überall recht durchschnittlich bin, außer bei Analogien und logischen Schlussfolgerungen, wo ich stark überdurchschnittlich abschneiden konnte.

Dieses Ergebnis habe ich schon bei vielen Tests erhalten, nur die Interpretation fällt mir schwer.

Hat jemand z.B Ideen in welche Konkrete berufliche Richtung das weisen könnte oder was mir dann besonders leicht fallen würde?

...zur Frage

IQ von 160, 21 Jahre?

Habe letztens einen IQ Test auf gta-reallife.de gemacht (seriös?)

Bei mir kam dann halt 160 raus und ich wollte fragen, was man daraus intepretieren kann.

...zur Frage

Warum lautet die Antwort kurz?

Hi,

hab gerade einen IQ-test bei Spiegel-Online gemacht und dabei wurde bei einer Aufgabe gefragt was die Reihe logisch fortsetzt.

lang,hoch,eng,weit,tief,

a) groß

b) klein

c) breit

d) kurz

e) schmal

Warum lautet die Antwort kurz?

...zur Frage

Messung IQ?

Hallo, ich muss für Psychologie eine kleine Ausarbeitung über die Definition und Messung des heutigen IQs schreiben und versteh es noch nicht so ganz. Ich weiß dass man da dann Aufgaben bekommt und für die Bearbeitung dieser Aufgaben bekommt man dann am Ende Rohwerte, welche mit einer Normtabelle verglichen werden. Ich versteh aber nicht wie dann aus diesen Rohwerten letztendlich die IQ Punkte ermittelt werden und was es mit der Standardabweichung von 15 und dem Mittelwert 100 zu tun hat. Außerdem soll ich erklären, warum bei einem Kind zu einem Zeitpunkt der IQ zum Beispiel 106 beträgt wenn er 23 Aufgaben richtig hat und wenn das gleiche Kind 2 Jahre später wieder einen Iq Test macht und 4 Aufgaben mehr richtig hat der IQ plötzlich nur noch bei 100 liegt! Kann mir das vielleicht jemand von euch erklären? Schon mal danke für die Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?