IQ-Test ab 14, aber erst 12

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt darauf an, ob der test ein sg. matrizentest (also einer, beidem man bilderreihen vervollständigen muss etc.) der unabhängig von Sprache und Allgemeinbildung ist, war oder ob auch Dinge wie "Nennen Sie ein Synonym für "akurat"" ( in dem Fall "präzise") drankamen, wobei auch so etwas bei lediglich 2 Jahren Altersunterschied kaum ins Gewicht fallen dürfte :) Allerdings sind Internet-Tests (ich vermute mal, dass der besagte Test nicht von einem geschulten Psychologen geleitet wurde) nur wenig aussagekräftig.

eigentlich ist ein IQ Test nicht altersbeschränkt, da man einen festen IQ besitzt und der mit dem Alter nicht variiert. Es kann aber sein, dass die Aufgabenstellungen etwas schwieriger gestellt waren...

Ein IQ von 100-110 ist glaube ich normal, ab 130 gilt man als hochbegabt oder so ;)

Was möchtest Du wissen?