IQ Durchschnitt Jugend

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Durschnitt ist immer bei 100. Der kann mal auf einem höhren Niveau liegen und mal auf dem Niegrigeren. Das was der Durchschnitt hat, setzt man auf 100%. Wer unter 100% hat, ist also unterdurchschnittlich (was nicht automatisch schlecht ist) und wer über 100% hat, ist überdurchschnittlich (was aber auch nicht unbedingt gut ist, aber meistens schon). Und bei 100% liegst du genau im Durschnitt. Bei der Berechnung des IQ wird aber das Alter schon mit berücksichtigt. Deshalbhalb kannst du nicht sagen, daß du mit einem IQ von 60 (nur so als Beispiel) ganz gut dabei bist, weil du erst 15 bist.

Unter 18 wird das Alter schon berücksichtigt : IQ = geistiges Alter /reales Alter * 100

0

Der Durchschnittswert liegt immer bei 100 mit einer Standardabweichung von 15. Das alter ist dabei völlig egal.

Tatsächlich und von allen Witzen abgesehen ist der durchschnittliche IQ jeder Altersgruppe IMMER 100.

Der IQ ist ein Wert, der am Durchschnitt festgemacht wird und von 100 ausgeht. Weniger als 100 bedeutet weniger als der Durchschnitt, mehr als 100 bedeutet mehr als der Durchschnitt. 

Ich bin 14 Jahre alt und bei einem Test hat sich herausgestellt das ich ca. 100 IQ habe. Also denke ich mal das der durchschnittliche IQ etwa auch dort liegt.

Der IQ wird anhand des Durchschnitts der Gesellschaft genormt, somit sollten die meisten 15 Jährigen 100 Punkte erziehlen . Der Durchschnitt liegt -wenn man die Standardabweichung beachtet- zwischen 85 und 115

Was möchtest Du wissen?