iq 173. erinnerungsvermögen zu gering?

2 Antworten

Du hast sicherlich keinen IQ-Test beim Psychologen gemacht, wo als Ergebnis 173 raus gekommen ist (zumindest keinen Test mit der bei uns üblichen Wechsler-Skala). Es gibt nämlich keinen einzigen offiziellen Tests, welcher so hoch messen kann. Wie auch? Die Normierung für einen solchen Test wäre unbezahlbar.

Einer der anerkanntesten Tests in Deutschland ist der Wechsler-Test für Erwachsene. Dieser kann maximal bis zu einem IQ von 150 messen. Du solltest also aufhören zu behaupten, dass du einen IQ von 173 hast.

Möglich auch, dass er den Test in den USA gemacht hat mit der Cattell-Skala, die eine Standardabweichung von 24 hat. Das wäre dann ~145 bei uns.

1
@Morgu

Er könnte Ihn auch in England gemacht haben. Da, ist die Standardabweichung 19. Ist etwa 150+. Der WIE IQ-Test misst bis 160 und nicht 150.

0

Erstmal hat dein IQ rein gar nichts mit dem Erinnerungsvermögen zu tun. Und dann ist dein Langzeiterinnerungsvermögen ziemlich gut wenn du dich bis zu deinem 3. Lebensjahr zurückerinnern kannst.

danke hat mir sehr geholfen

0

iq von 142.6 .. ist das gut..?

ich (weiblich, 13) musste bei meiner psychoterapheutin einen iq-test machen..weshalb ich den test machen musste möchte ich lieber nicht in die öffentlichkeit posaunen! als ergebnis kam (die terapheutin hat ne mail geschickt) 142.6 raus. is das gut oder sehr gut oder leicht über/unter durchschnitt oder dumm ..!?

...zur Frage

Kann man etwas tun damit man einen Film, nachdem man ihn geschaut hat, mit absicht vergessen?

Also ich schau richtig gerne Filme die spannend sind. -Das Problem an spannenden Filmen ist ja, dass sie meistens nur einmal spannend sind. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Trick wie ich, wenn ich einen Film gesehen habe, ihn wieder vergessen kann? Geht das? Wenn ja schreibt bitte schnell eine Antwort.

...zur Frage

IQ von 131?

Ich hab ein anderen IQ Test gemacht da kam 131 raus ist das gut? (Bin 11)

...zur Frage

Richtig schlimme Vergesslichkeit - was hilft?

Guten Abend, Langsam bin ich wegen meiner Vergesslichkeit am Verzweifeln. Ich kann mich kaum an Dinge erinnern, verliere z.B. jedes Jahr Handy mind. 4x sowohl mein Handy als auch mein Schlüsselbund und meine Geldbörse (unauffindbar). Ich kann mich nach Gesprächen nicht mehr an genaue Gesprächsinhalte erinnern, habe oft keine Ahnung, ob ich heute Morgen mit dem Fahrrad oder zu Fuss zur Schule ging. Logischerweise vergesse ich auch immer wieder Unterlagen, Termine und Gegenstände. Zettel oder ähnliche geläufige Methoden helfen kaum, da ich selbst das Eintragen oft vergesse... ^^ Durch das werde ich halt ziemlich unzuverlässig und werde sehr oft von Lehrern wie Eltern zusammengestaucht. Sie meinen, ich sollte mich mal zusammenreissen, doch ich kann es einfach nicht. Und dann werde ich wieder bestraft. Denken sie etwa, es wäre lustig für mich, einen Grossteil meines Taschengeldes dafür zu verwenden, verlorene Gegenstände zu ersetzen und als völlig unzuverlässig angesehen zu werden? Niemand von ihnen scheint mein Problem zu verstehen. Hat jemand von Euch das selbe Problem? Was hat Euch geholfen?

...zur Frage

Ist ein IQ von 121 normal, gut oder schlecht?

Wir haben in der Schule einen IQ Test gemacht und bei mir kam 121 raus. Ich kenne mich damit aber nicht gut aus und weiß daher nicht, ob ich mich freuen soll oder eben nicht. Was hattet ihr raus, als ihr einen IQ test gemacht habt und ist 121 normal?

...zur Frage

IQ von 127 bzw 147 gut?

Hallo ,

Ich bin 13 Jahre alt und habe den IQ Test von Süddeutsche.de gemacht . Der Durchschnitt in meinem Alter liegt bei 80 da der Test für Erwachsene sein soll . Ich habe bei dem Test ein Ergebnis von 127 raus bekommen , man müsste logisch +20 Punkte zurechnen oder ? Wenn der durchschnitts IQ bei 80 in meinem Alter liegt , IQ von 127 oder 147 ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?