Ipl am Penisschaft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

.

Das ist überjhaupt kein Problem.

Abgesehen davon, dass es zeifelhaft ist, das die Homegeräte wirklich wirksam sind.

Grob gesagt, kommt aus dem Gerät nur Licht, das dass das Haar aufnimmt und ähnlich wie bei einer Glasfaser, die Energie zur "Haarwurzel" transportiert.
Die entstehende Hitze verödet das Haarfollikel.

Die Gefahr ist nur, dass Du Dir mit dem Lichtstrahl in die Augen blitzt (spezielle Schutzbrille) oder durch ein falsch eingestelltes Gerät die Haut verbrennst.

Das sind keine Röntgenstrahlen! Lediglich Licht - und das können auch die Glocken ab  ;-)

.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch bitte zu einer professionellen Enthaarungsklinik in deiner Umgebung und lass' dich beraten. Die werden das am besten wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?