IPhone6 beim Apple Store umtauschen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich gehe mal davon aus, dass du einen Reparaturfall hast bzw. das Gerät aufgrund eines Defekts umtauschen willst. Die Umtauschfrist nach dem Fernabsatzgesetz (Widerruf) ist ja schon längst abgelaufen.

---

Apple beschränkt seine Garantie auf alle neuen Produkte auf nur ein Jahr, sofern du keine zusätzliche Garantie im Rahmen des kostenpflichtigen Apple Care geordert hast. Vielleicht hast du aber Glück und noch ein paar Wochen Restgarantie.

Prüfen kannst du das mit Deiner den Einstellungen zu entnehmenden Seriennummer des iPhones (Punkt: "Allgemeines") hier:

https://checkcoverage.apple.com/de/de/

Hier lässt sich auch der Termin vereinbaren, sofern noch Garantie vorhanden ist.

Dann kannst du das iPhone auch ohne Rechnung reparieren lassen und es wird gegebenenfalls umgetauscht, z.B.: durch ein wiederaufbereitetes Gerät.

---

Falls du keine Garantie mehr hast, so bleibt dir noch die gesetzliche Gewährleistung von 24 Monaten - bei dir also noch ca. ein Jahr - übrig. Dann müsstest du jedoch zum Händler gehen, der dir das Gerät verkauft hat. Ohne Rechnung könnte dies aber schwierig werden.

Umtausch ist nur innerhalb von 1 Jahr und bei Defekt nicht vom Besitzer verursacht, möglich. Und natürlich nur wenn Rechnung vorhanden ist.

Du kannst aber versuchen, das iPhone bei Apple in Zahlung zu geben und mit einem entsprechenden Aufpreis ein Neues, z.B. iPhone 7 zu bekommen. Das alte wird dann als Gebraucht-iPhone bei Apple wieder verkauft.

Ansonsten wirst du auch bei dem Händler wo du das iPhone gekauft hast auf taube Ohren stoßen.

Was möchtest Du wissen?