iPhone X oder iPhone XR?

5 Antworten

Vorteile vom iPhone XR

  • schnellere CPU
  • schnellere GPU
  • bessere neural engine (besseres AR, bessere Kameraberechnungen etc.)
  • bessere Lautsprecher
  • bessere Kamera (größerer Sensor)
  • bessere Videos (höherer Dynamikumpfang, stärkere Kontraste, Stereo Ton)
  • bessere FaceTime Kamera (Cinematic Video­stabilisierung, Full HD 60FPS)
  • schnelleres FaceID
  • höhere Farbgenauigkeit beim Display
  • größere Farbauswahl

Vorteile vom iPhone X

  • OLED Display mit höherer Auflösung und perfekten Schwarzwert (aber niedriger Farbgenauigkeit und ungleichmäßiger Verschleiß)
  • 3D Touch
  • Edelstahlrahmen
  • kleinere Displayränder

Entscheidend ist natürlich noch die Displaygröße. Geräte mit kleineren Displays sind handlich und man kann sie schneller bedienen. Große Displays bieten mehr Platz für Inhalten, man kann z.B. besser lesen aber sie sind auch größer und man muss sie immer mit zwei Händen bedienen. Ich persönlich würde daher zum kleinen iPhone X greifen.

Vom XR würde ich ehr abraten, ich habe es Live gesehen und muss sagen das es für den Preis zu teuer ist.
Wenn du ein günstiges X findest dann das.
Sonst würde ich mir mal das 8 Plus anschauen

Wenn es kein iOS sein muss würde ich mir mal das Mate 20 PRO anschauen

iPhone X. Das iPhone XR soll eine günstigere Version des iPhone X sein. Aber jetzt hat iPhone XR seinen Preis direkt erhöht, aber es ist nicht wirklich besser geworden.

Beide sind nicht zu empfehlen. Beim iPhone X musst du Glück haben, ein Gerät ohne Produktionsfehler zu erwischen, und das iPhone XR hat ein schlechteres Display wie mein 6 Jahre altes Handy was wohl irgendwo im Keller vor sich her gammelt...

Hallo jonas728,

Ich kann dir das iPhone X ans Herz legen. Das iPhone XR hat nur minimal bessere Funktionen, die du als normaler Nutzer nicht spüren kannst und auch nicht benötigen wirst. Klar kann man jetzt sagen, dass der neuste und beste Prozessor eingebaut ist, aber genau das wirst du überhaupt nicht merken. Zudem hat das iPhone XR nur 2 Kameras. Einmal die Frontkamera für selfies oder FaceTime und einmal die Hauptkamera an der Rückseite. Beim iPhone X hat man auf der Rückseite eine Hauptkamera und eine Telekamera. Beide besitzen 12 Megapixel, was insgesamt 24 Megapixel macht. Dies hat das iPhone XR nicht. Zudem besteht der Rahmen des iPhone X aus hochwertigem Edelstahl, während der Rahmen eines iPhone XR aus Aluminium besteht. Das iPhone X ist immer noch ein sehr geiles Handy. Da wird man auch noch reichlich Updates kriegen von Apple. Wenn das iPhone in September 2019 rauskommt, dann kann man über einen Wechsel überlegen, da vielleicht auch größere Änderungen statt finden. Ich hoffe, dass ich dir mit meiner Antwort helfen konnte.

Mit freundlichen Grüßen
monsterbose

Beim iPhone X hat man auf der Rückseite eine Hauptkamera und eine Telekamera. Beide besitzen 12 Megapixel, was insgesamt 24 Megapixel macht.

so kann man das nicht rechnen, weil man immer nur eine Kamera verwenden. Die Zoom Kamera ist zudem recht überflüssig, weil sie deutlich schlechtere Qualität hat als die Weitwinkel Kamera. Ich benutze den Zoom deswegen im Alltag so gut wie nie.

Die Kamera von iPhone XR ist schon nochmal ein stück besser

0

Das war mir auch klar, aber das iPhone XR hat nur sehr geringe Vorteile. Die bringen einfach nichts, da du sie als normaler Nutzer nicht spürst.

0

Der wirklich einzige gute Vorteil ist, dass das iPhone XR ein Jahr lang mehr mit Updates versorgt wird, als das iPhone X.

0

Was möchtest Du wissen?