iPhone weiter benutzbar wenn es nicht mehr supportet wird?

7 Antworten

Wenn es Ende 2020 oder vielleicht auch erst Ende 2021 tatsächlich soweit ist, dass die neuste iOS-Version das iPhone SE nicht mehr unterstützt, ändert sich für dich erstmal überhaupt nichts. Auf damit neu eingeführte Funktionen wirst du dann natürlich verzichten müssen, aber die hattest du ja vorher auch nicht.

Im wesentlichen gilt, was MCRastaman schon geschrieben hat, aber bis du davon etwas merkst wird es dann noch eine ganze Weile dauern.

Nur vereinzelte neue Apps setzen vielleicht schon direkt die neuste iOS-Version voraus, die allermeisten sind weiterhin ein, zwei oder drei Versionen abwärtskompatibel.

Und selbst wenn eine App irgendwann eine neuere iOS-Version benötigt, kannst du sie zwar nicht updaten, aber in der Regel wie bisher weiter benutzen. Eine Ausnahme bilden Server-basierte Dienste wie z.B. Messenger, die evtl. irgendwann zu alte Versionen der eigenen App serverseitig nicht mehr unterstützen. Aber das dauert in der Regel, Beispielsweise WhatsApp benötigt in der neusten Version derzeit mindestens iOS 8, lässt sich aber dennoch mit dem iPhone 4 unter iOS 7 noch bis 2020 nutzen.

Das iPhone SE bekommt auch noch iOS 13 und wird weiter supportet. Generell hält Apple die Geräte so lange im Support bis sie die technischen Anforderungen nicht mehr gerecht werden können.

Ab dem Moment wo das Gerät keine Updates mehr bekommt, veraltet es immer mehr und kleinere Sicherheitslücken werden nicht mehr gefixt. Man kann nicht mehr die neusten Apple Technologien verwenden. Wenn Entwickler neuere Technologien in ihre Apps einbauen, werden diese Apps ggf. inkompatibel mit alten Versionen und so laufen die Apps nicht mehr auf dem Gerät.

Leider stimmt das nicht. SE und iPhone 6 bekommen kein iOS 13

0
@TassKaff

Völliger Quatsch, selbstverständlich bekommt das iPhone SE im Herbst iOS 13. Genau wie das iPhone 6s, nicht hingegen das iPhone 6.

Durchaus denkbar, dass SE und 6s sogar die 14. Hauptversion noch bekommen, wenn es soweit ist.

1
@BenzFan96

Vielleicht war das fake News was ich gelesen habe. Ich habe mich gerade auch noch mal erkundigtApple's list of compatible devices confirms that iOS 13 is compatible with all of these iPhones and iPods:

  • iPhone XS
  • iPhone XS Max
  • iPhone XR
  • iPhone X
  • iPhone 8 and iPhone 8 Plus
  • iPhone 7 and 7 Plus
  • iPhone SE
  • iPhone 6s and 6s Plus
  • iPod touch (7th-generation)
1
@TassKaff

dass das SE kein iOS 13 bekommen soll war mal ein Gerücht gewesen, bevor iOS 13 vorgestellt wurde. Es stimmt halt nicht alles, was da so Erzählt wird.

1

Also ich habe einen Mac computer der bereits 9 Jahre alt ist und auch nicht mehr unterstützt wird durch apple,aber immer noch gut läuft.

Ist schon irgendwie das einzige Miese an apple das die so gierig sind und die Leute so im Regen stehen lassen weil sie Profit machen wollen obwohl sie ja wohl Reich genug sind.Die Geräte an sich sind ja super,so gut wie selten Probleme damit.

Es gibt doch heute noch jede menge Leute die das Iphone 6 haben und zufrieden sind.Also warum sollte das Se nicht noch ein Jahr gut laufen?

Wenn es mal ein problem gibt hast du auf youtube viele die da Videos drüber machen wie man es behebt.Würde es einfach weiter benutzen und mal sehen wie es geht.Neues holen kannst du dir immer noch.

Ich hab sogar ein Samsung S3 noch was Uralt ist und das funktioniert immer noch,zwar langsam aber für das Alter .Dagegen ist ein Iphone SE eine Rakete.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ist schon irgendwie das einzige Miese an apple das die so gierig sind und die Leute so im Regen stehen lassen weil sie Profit machen wollen obwohl sie ja wohl Reich genug sind.

Ist das dein Ernst? Wenn ein 9 Jahre alter Rechner nicht mehr das neuste Betriebssystem bekommt, vermutest du Gier als Grund? 😅

4

Hihi,jetzt musst ich echt lachen,stimmt schon,das alte Ding kann mit der neuen Technik natürlich nicht mehr so mithalten.Obwohl er mit der neuen SSD Platte und erhöhtem Ram so schnell ist wie damals als er neu war.Mit ElCapitan hängts bei Mail allerdings im zusammenspiel mit Outlook.Ansonsten funzt er noch ziehmlich gut und kann alles machen für meine Verhältnisse dann.

Nur El Capitan hätte ich vor einigen Jahren ja schon nicht mehr drauf spielen können wenn ich mich recht erinnere.Ging dann nur über einen Umweg.

Ja hast schon recht.Apple ist zwar teuer aber der Computer hat jetzt gut 9 Jahre gehalten und so gut wie nie Probleme verursacht.Das war mit Windows was ich vorher hatte ganz ganz anders.Da bin ich dauernd an die Decke weil ständig irgendwas nicht funktionierte,fing schon mit den Updates an die teilweise ein reiner Krampf waren bis das mal ging richtig.

Mal ne Frage nebenbei,wie macht ihr alle die Emojis in den Text,ich seh bei mir keine Option dafür?

1
@Joey1962

El Capitan wird eigentlich auf jedem 9 oder 10 Jahre alten Mac ganz offiziell unterstützt, sogar auf einigen bis zu 12 Jahre alten Modellen (iMac und MacBook Pro von Mitte 2007). Müsste also auch auf deinem ganz ohne "Umweg" gehen, welches Modell hast du denn genau?

Auch veröffentlicht Apple sämtliche Sicherheitsupdates nicht nur für die neuste, sondern immer auch die vorigen beiden Versionen von macOS bzw. OS X, anders als bei iOS. Da ist El Capitan also gerade erst seit kurzem rausgefallen.

Das Emoji hatte ich eben auf der Touch Bar eingetippt. Auf Macs ohne Touch Bar kommst du aber über die Zeichenübersicht auch schnell ran, die kannst du mit ⌃⌘Space (ctrl, cmd und Leertaste drücken) aufrufen.

1
@BenzFan96

Ich hab El Capitan ja drauf,habe einen Mac von Beginn 2009.Updates unterstützt er nicht mehr,also die nächste Version Sierra krieg ich da nicht mehr drauf.Gibt er auch an das es nicht mehr unterstützt wird.Kann deshalb auch im Apple Store die Version garnicht downloaden. Emojis geht bei mir nicht,tut sich nichts.

0
@Joey1962

Besagte Tastenkombination (control, command und Leertaste) sollte auch unter El Capitan (und früher) funktionieren.

Ansonsten aktiviere mal in den Systemeinstellungen unter Tastatur -> Tastatur die Option "Tastatur- und Emoji-Übersichten in der Menüleiste anzeigen". Dann kannst du die Zeichenübersicht mit den Emojis auch über die Menüleiste aufrufen.

2
@BenzFan96

  Egal was ich mache ,emojis erscheinen nicht. Bei der tasten kombi erscheint der Finder,gebe ich de emojis rein erscheinen einige wnige die man nicht kopieren kann sondern nur sehen.Naja,nicht so wichtig.Komm schon noch dahinter irgendwann was es ist.

0
@Joey1962

Die Emojis (und andere Sonderzeichen) in der Zeichenübersicht musst du auch nicht kopieren, sondern einfach darauf doppelklicken, um sie im gerade aktiven Textfeld (wo der Cursor gerade sitzt) einzusetzen.

2

Ich habe auch noch einen Mac von 2009 rumstehen und der läuft auch noch tadellos. Aber dass dieser Mac nicht mehr unterstützt wird, kann ich gut nachvollziehen. Die Software wird ja auch weiterentwickelt und muss zum Mac passen. Die ganzen neuen Funktionen werden dann vom Mac nicht mehr unterstützt, warum sollte Apple da noch Energie rein stecken? Würde Apple das machen, hätten wir doch das gleiche wie bei Windows. Das OS muss einfach überall laufen. Ich kann Dich verstehen, aber ich kann auch Apple verstehen.

2

Was möchtest Du wissen?