iPhone über Ebay Kleinanzeigen verkaufen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das läuft wohl eher auf den sogenanngen Nigeria-Betrug hinaus. Lies bitte diesen Tipp von @AryaCat:

https://www.gutefrage.net/tipp/vorsicht-nigeria-betrug--nigeria-scammer-bei-ebay-den-ebay-kleinanzeigen-und-amazon

Du würdest eine Fakemail von einer angeblichen Bank erhalten, dass das Geld für Dich freigeschaltet wird, wenn Du die Versandnummer angegeben hast.

Versandnummer heisst Paket ist auf dem Weg. Fakemail heisst Geld gibt es nicht.

NEIN, es wird in GB sicher auch ein solches Handy geben, der Betrug steht schon bevor. Soll er selbst oder durch einen Boten gegen BAR-CASH abholen/lassen.

Auf keinen Fall. Das sind Betrüger. Lass dich nicht vom Geld blenden. Zum Schluss hast du weder Geld noch Ware. Biete das iPhone nur in deinem Umkreis an für Barzahlung bei Selbstabholung

Ich würde es in diesem Fall nicht machen.

Aber grundsätzlich läuft es ja nicht anders. Hier ist halt das Problem England, und das es immer mal wieder Banditen gibt die das ausnutzen.

Naja anders würde das aber wohl nicht gehen. Allerdings werden die Versandkosten nach England ziemlich teuer.

Warum denn nicht?

Du musst ihm halt nur die IBAN und BIC geben, da es eine internationale Überweisung ist. Und der Versand wird teuerer.

Was möchtest Du wissen?