iPhone SE im Wartungszustand nach IOS 10 Update, wo liegt das Problem?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey!

Nach einem 45 minütigen Gespräch mit einem AppleCare Mitarbeiter ist das Fazit, das es manche Fehler beim updaten von 9.3.5 auf 10.0.1 gibt... ( DIESE AUSSAGEN basieren auf denen eines Apple-Care-Mitarbeiter) 

Anscheinend sind entweder die Update-Server abgeschmiert, oder Apple hat das Update auf 10.0.1 komplett zurückgezogen. Dieses könnte aufgrund dessen eines Programmierfehlers oder einem Schädling im Update geschehen, welcher die Geräte in den Wartungszustand setzt.

So können Applenutzer, die MOMENTAN ein iTunes-Logo in der Mitte sehen und darunter einen Lightning-Stecker, welcher versucht sich zu verbinden mit dem iTunes-Logo nur folgendes unternehmen:

1. Warten bis das Update funktioniert und es sich automatisch updated (bis zu diesem Zeitpunkt ist das Gerät nicht nutzbar

2. Es wiederherstellen (alle Dateien werden gelöscht) und es setzt sich auf die 9.3.5 zurück oder (das hier war mein Weg gerade iPhone 6s)

3. Den Home Button + An/Aus Schalter gedrückt halten und solange drücken, bis der Apfel kommt... Dann loslassen und hoffen das der Update-Fehler sich eingefangen hat --> er automatisch weiterupdated

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend und denen, denn's wie mir geht nur ein Bangen, dass das Update sich jetzt einfängt/ Apple eine überarbeitete Version ohne Programmfehler aufspielt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MM0Gamer
13.09.2016, 20:35

Vielen Dank für den ausführlichen Kommentar. Ich habe mein iPhone jetzt über itunes wieder hergestellt. Ich finde dass Apple derzeit schwächelt und man von so teueren Geräten erwarten muss das es funktioniert.

0

Was möchtest Du wissen?