iPhone ohne Datenverlust entdeaktivieren?

1 Antwort

Backups werden automatisch gemacht. Sie liegen in der iCloud. Also ruhig löschen und aus dem Backup wiederherstellen.
Aber Achtung! Wurde nicht vorher „Mein iPhone suchen“ deaktiviert geht gar nichts mehr. Dann kann es nur Apple entsperren und nur gegen Vorlage der Originalen Rechnung!

ja aber sie werden ja nur automatisch gemacht, wenn man die icloud auch in vollem umfang nutzt (also mehr als die 5 GB), und das hatte ich nie genutzt.

da liegen sicherlich ein paar bilder, aber nicht alles.

das problem ist, wenn ich das iphone anstecke, fragt es nach dem code, bzw. da ich diesen nirgends eingeben kann, nimmt itunes das handy auch nicht an. warum kann man nur den scheiss code nicht auf dem display eingeben oder wenigstens in itunes, oder geht das??

0
@babysimmerl

Nein, backups werden immer gemacht und man bekommt eine Warnung, wenn die cloud voll ist. Daß nur ein paar Fotos da liegen ist Quatsch, gesichert wird alles.

Warum kannst Du den Code denn nicht eingeben? Alles, was iTunes möchte ist, daß das iPhone entsperrt wird, um sich zu vergewissern, daß es der rechtmäßige Besitzer ist und nicht irgendjemand, der Dein iPhone "gefunden" hat. Der Code muß es auch nicht sein, es gehen auch TouchID und FaceID. Das iPhone muß halt entsperrt werden, mehr nicht..

0

Was möchtest Du wissen?