iPhone ohne Daten zurücksetzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Fynn17,

> Es gibt natürlich Software die "meinen" die ICS Speere zu entfernen, dass das Quatsch ist muss ich nicht mehr thematisieren

> Ohne die Daten vom Vorbesitzer kannst du das Gerät leider entsorgen oder umgänglich als Briefbeschwerer nutzen

> Die andere wäre eine originale Rechnung zu besitzen, aber eher unwahrscheinlich

Einen schönen Abend noch!

Applwind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lösung für das Problem ist eigentlich recht einfach (Leider hat der Telefon Support von Apple da eine falsche Aussage gemacht).

Wenn du das iPhone von einem Fundbüro bekommen hast, dann bist du gesetzlich der neue Besitzer. Das Fundbüro muss dir lediglich eine Bescheinigung darüber geben. Wichtig: Dein Name, deine Adresse und die Seriennummer bzw. IMEI des iPhones muss auf der Bescheinigung sein.

Mit dem Dokument, deinem Personalausweis und dem iPhone gehst du in einen Apple Store. Dank der Bescheinigung wird die iCloud Sperre vom iPhone entfernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Ich habe heute mein iPhone vom Fundamt legal bekommen.

Sprich du hast es gefunden, abgegeben und der Besitzer hat es nicht wieder abgeholt und nun ist es in deinen Besitz übergegangen ?!

Jetzt möchte ich es neu Aufsetzen habe jedoch keinerlei Daten von iTunes, Cloud usw. habe schon alle YouTube Tutorials angeschaut bringt alles nichts.

Klar, wenn das Gerät über den iCloud Account gesperrt wurde wird das auch nichts werden. Das Gerät möchte nun die Daten des Besitzers. Ohne ist es eigentlich nur ein teuerer Briefbeschwerer.

Habe bei Apple angerufen und sie meinten der Besitzer hat es auf Verloren Modus also kann ich nichts damit machen.

Das stimmt auch. Solange der Besitzer das Gerät nicht freigibt, wirst du da wohl nicht weiterkommen. 

Es gibt doch bestimmt eine Software mit der es möglich ist es zurückzusetzen oder?

Nicht wirklich. Es gibt zwar Wege mit den man das Gerät etwas funktionstüchtig bekommt, aber auch das ist nur sehr halbherzig und wird das Gerät nicht für den AppStore etc. freischalten. Die iCloud Sperre wird nur etwas umgangen, aber nicht gelöst. 

Damit ist das Gerät also zwar als Telefon wohl nutzbar, aber die Smartphone Funktion wird nicht erfüllt. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass die "Methoden" nicht mehr funktionieren und Apple diese blockiert hat.

Hat sonst jemand eine Idee?

Es gibt im Internet eine Anleitung, wie man gesperrte Geräte freischalten kann. War schon recht interessant, aber für dich als Laien kaum durchführbar. Allein für das Equipment könntest du ein neues iPhone kaufen.

Also zum Abschluss: 

Tut mir leid, ohne die Deaktivierung der Sperre durch den Besitzer, wirst du das iPhone nicht richtig nutzen können. 

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, also solange du kein Hacker bist geht das nicht. Apple ist nämlich im Gebiet "Sicherheit" Marktführer, deswegen wirst du auch nicht im Internet dazu finden. 

Ich gehe stark davon aus, dass dieses Apple- Produkt das du erworben hast, "Hehlerware" ist. 

Würde jetzt an deiner Stelle, vom 14 Tägigen Rücktauschrecht Gebrauch machen, weil ich denke, dass es da wirklich nicht mir Rechten Dingen zu geht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fynn17
08.02.2017, 16:31

Habe es auf einem Rutenfest gefunden vor einem Halben Jahr also wurde es mir nicht verkauft.

0

Rufe noch mal bei Apple an, gebe denen deine Handynummer und sage denen der Besitzer des IPhones soll sich bei dir melden. Vlt ist ja ein dicker Finderlohn oder sogar eine Freundschaft drin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?