Iphone oder Android Empfehlung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

1. n iPhone ist ein Smartphone, Android ein Betriebssystem
2. ich benutzte ein iPhone (siehe meine Beiträge warum, da hab ich es schon oft erklärt). Kann es auch weiter empfehlen. Kommt aber batürlich drauf an was du mit deinem Smartphone vor hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derpate20
03.10.2016, 12:26

brauche einfach ein Handy das hält und keine Probleme mit der Software hat, sollte gute Bilder machen :D

0
Kommentar von LiemaeuLP
03.10.2016, 12:35

Na dann greif zu nem iPhone.

0
Kommentar von derpate20
03.10.2016, 12:43

werde ich jetzt auch machen Danke.

0

Wenn du stabile und vor allem sichere Software willst, die auch regelmäßig Updates bekommt und die lange von deinem Gerät unterstützt werden soll, wirst du um Apples iPhone nicht herum kommen.

Dafür zahlst du aber auch einen höheren Preis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich besaß lange Zeit ein s3 nun habe ich seit knapp einem Jahr ein IPhone 5s, damit bin ich mehr als zufrieden, jedoch weiß ich nicht wie es mit neueren Androit Produkten aussieht.
Es kommt natürlich darauf an was du  bevorzugst und brauchst wenn du viel Platz für Fotos benötigst dann würde ich dir ein androit empfehlen, da du bei den iPhones den iCloud Speicher benutzt (5gb) und du dir weitere gb's Monatlich dazukaufen musst,
*50 gb = 0,99€ monatlich
200 gb = 2,99€ "
    1 Tb = 9,99€ "
    2 Tb = 19,99€ "*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derpate20
03.10.2016, 12:33

dafür muss man Zahlen ? :D ich kann doch die Bilder anstatt auf iCloud auf mein PC rüber ziehen oder nicht?

0
Kommentar von supergirl2810
03.10.2016, 12:35

Ja das kannst du schon, aber dann müsstest du die Bilder auf deinem IPhone löschen, bei mir würde es bei ca 2500-3000 Bildern knapp mit den 5gb

0
Kommentar von derpate20
03.10.2016, 12:42

das ist echt blöd :/

0

Ich finde Android grundsätzlich besser (obwohl ich ein IPhone habe). Bei einem Android Gerät hast du einfach viel mehr Freiheiten. Das IPhone ist etwas Idiotensicherer und daher kann man kaum Anpassungen vornehmen z.b. am Design oder einfach Musik vom PC aufs Handy laden etc.

Das Iphone habe ich nur weil ich auch in der Firma an einem MAC arbeite und auch Apple TV besitze etc... da alles kompatiebel ist wäre es schade auf Adroid zu wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheFreakz
03.10.2016, 12:29

Man kann Musik vom PC aufs Handy laden - mit iTunes, kostenlos. Und das sehr leicht

0

iPhone ist für Leute ungeeignet, die viel Freiheiten wollen. Das iPhone ist eher für den Business Typen gedacht, der es gut gestyled liebt, der gerne auch viel Geld ausgibt, Verantwortung gerne abgibt und kein Problem damit hat, sich ganz spezifischen Design- und Bedienungs-Konzepten zu unterwerfen. Die Apps sind insgesamt von besserer Qualität und von geringerer Heterogenität.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte vor kurzem das Sony z2 und bin jetzt auf ein iPhone 7 umgestiegen
Die beste Entscheidung meines Lebens !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derpate20
03.10.2016, 12:26

und mit iPhone kommst du besser zurecht?

0
Kommentar von pennergame00
03.10.2016, 12:31

Ja auf jedenfall
Was einfacheres gibt es nicht als iOS

0
Kommentar von derpate20
03.10.2016, 12:35

oke danke

0

Wie meinst du das mit "Die Software spinnt"?
Wenn du was gutes haben willst, ist Samsung meist empfehlenswert.
Aber es schadet ja auch nicht, mal ein Iphone zu kaufen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derpate20
03.10.2016, 12:27

mit Samsung hatte ich oft Probleme :/

0
Kommentar von simon151102
03.10.2016, 12:28

Echt? Ich noch nie! Nutze schon seit ca. 3 Jahren Samsung und hatte noch nie ein Problem! ;)

0
Kommentar von TheFreakz
03.10.2016, 12:30

Mein Bruder hat das neue S7 und schon Probleme damit..

0
Kommentar von derpate20
03.10.2016, 12:36

der Bruder meiner Freundin hat auch nur Probleme mit seinem Note 3 stützt ständig ab und das ist schon das 3. Handy

0

Was möchtest Du wissen?