iPhone nass geworden - geht noch?

6 Antworten

Die sind schon recht wasserdicht glaub ich und wenn man die net grad minutenlang taucht, sind die Chancen gut, dass da kein Wasser an empfindliche Stellen gelangt.

Würd aufpassen, hab gehört dass Apple im inneren wasserärmsten eingebaut haben, angeblich um Sicherheit zu gewährleisten (hust um Geld zu machen hust), kann sein das es morgen irgend nen Fehler hat

Ich glaube nämlich nicht an Wunder.

0

Das hat jedes Gerät. Solche "Papierchen" die anzeigen wenn das Gerät nass wurde.

0

Ja, allerdings sind die bei Apple elektronisch. Bei einem Bekannten von mir ist Wasser auf die Tastatur eines MacBooks gekommen, drei Tage später erst hat die Tastatur nicht mehr funktioniert und er musste 300€ Zahlen damit Apple die repariert. Unverschämtheit

0
@userzzz1

Das hat nichts mit dem Wasserindikatoren, sondern mit Oxidation zu tun! Deshalb reinigt man Geräte mit Wasserschaden auch mit Ethanol oder destilliertem Wasser, um das zu vermeiden. Apple hat damit nichts zu tun.

0

Warte mal ab, ob es morgen auch noch geht!

Was möchtest Du wissen?