Iphone langsam?

7 Antworten

Was du beschreibst (insbesondere dass der App Store bei dir einfach schwarz bleibt), ist nicht allein durch den geringen freien Speicherplatz oder eingeschränkte Leistungsfähigkeit aufgrund eines stark verschlissenen Akkus zu erklären – beides kann aber wesentlich zu einer schlechten Gesamtperformance beitragen!

Du kannst ja mal in den Einstellungen beim Batteriezustand, wo du auch die Restkapazität gefunden hast, nachschauen was weiter unten bei "Höchstleistungsfähigkeit" steht – wenn das "Batterieleistungsmanagement" aktiviert wurde, wird das mit ein Grund sein, wieso das Gerät nicht mehr die gewohnte Performance erbringt.

Sollte das der Fall sein, kannst du das Batterieleistungsmanagement zwar dort auch deaktivieren; das ist aber nicht ratsam, denn damit riskierst du, dass die Versorgungspannung bei hoher Leistungsanforderung in die Knie geht und das Gerät sich unerwartet abschaltet – der Akku ist bildlich gesprochen einfach "überfordert".

Ich würde dir zwei Dinge raten:

  1. Mach einen Termin beim nächsten Apple Store (oder autorisierten Service Provider) und lass dir für 55 € einen frischen Akku einbauen. Mit nur noch 80 % Restkapazität hat der Alte das Ende seiner Nutzungsdauer auch wirklich erreicht, nach 4 Jahren kein Wunder. Mit dem neuen Akku ist schon mal hardwareseitig die volle Leistungsfähigkeit des Gerätes wiederhergestellt.
  2. Unabhängig davon solltest du die Software mal neu aufsetzen. Dazu verbindest du das iPhone per Kabel mit einem Mac oder PC und setzt es über iTunes (bzw. ab macOS 10.15 über den Finder) auf Werkszustand zurück. Damit wird iOS komplett neu aufgespielt, danach ist das Gerät auch softwareseitig wie neu. Auch der Speicher ist dann natürlich erstmal weitgehend frei. Am besten stellst es auch nicht aus einem Backup wieder her, sondern richtest es ganz neu ein. Falls dir kein Mac oder PC zur Verfügung steht, wird man das auch alles im Apple Store gerne für dich erledigen, natürlich kostenlos.

Dann wirst du an dem Gerät sicher noch eine Weile Freude haben. 4 Jahre sind doch (vom Akku mal abgesehen) für ein iPhone noch kein Alter.. 😉

Das liegt bestimmt an der IOS Version, verbinde es mal mit deinem Computer da kannst du auch sehen welche Version du hast und es eventuell updaten

dürfte die neuste sein! Hab auch ein itunes backup falls mir jmd eine Wiederherstellung empfiehlt

0

Naja, löschen von Bilder und Apps kann was bringen. Auch das iPhone täglich 1x aus und wieder einzuschalten. Man weiß ja nicht was sich eventuell im Hintergrund aufgegangen hat. Erfolgreich kann es auch sein, wenn Du ein Backup machst und das iPhone dann mal wiederherstellst.

Habs gerade versucht! Fürs löschen fehlt Speicherplatz 😅😂😂😂

0
@verreisterNutzer

😱. Hast Du Bilder und/oder Videos auf dem iPhone? Dann sichere diese direkt auf dem Rechner und lösche diese als erstes. Danach Backup machen und iPhone wiederherstellen. Das könnte definitiv helfen.

vorab: Schalte Dein iPhone mal aus und wieder ein und Versuch dann nochmal das zu löschen was gerade nicht geklappt hat

2

Die Geschwindigkeit bestimmt der Prozessor.
Bei Smartphones der sog. SoC (System on Chip).

Und was bringt mir das?

0
@verreisterNutzer

Also die 400 MB Restspeicher auf dem internen Speicher haben keine Auswirkung auf die Geschwindigkeit.

1
@suparu

Tatsächlich kann es sich spürbar auf die Gesamtperformance des Systems auswirken, wenn der verbleibende freie Speicherplatz sehr gering ist.

0

Das ist leider auch falsch die CPU bestimmt die Rechenleistung geschwindiglekt kann man nicht so definieren weil sich nichts fortbewegt wie schnell Apps starten hat meistens weniger mit der CPU zu tun sondern eher mit dem Speicher weil es da jedes mal raus gelesen wird

Bitte mehr informieren

Bitte weniger Falschinformationen verteilen

1
@HardwareFreak3

Ob eine Flashspeicher voll oder leer ist, wirkt sich nicht auf die Ladegeschwindigkeit von Programmen aus.

0
@suparu

Es geht nicht darum ob der belegt ist oder nicht es geht um die Geschwindigkeit des Speichers

Speichern hat seine eigene lese und schreib Geschwindigkeit darum geht es mir hier

Sehr guter Vergleich sind Speicher Möglichkeiten am PC weil man sie gut vergleichen kann miteinander eine SATA SSD kriegt gut und gerne mal 500 Mbits ne HDD nur 200 deswegen starten Programme auf einee SSD schneller weil sie schneller reagiert und ausgelesen wird

So ähnlich ist das auch bei Speicher Chips von Handys

Informier dich bitte richtig

1
@HardwareFreak3

Ja, das Gerät kann durchaus vom Akkugate betroffen sein. Am besten den Haken wegmachen. In den Einstellungen zum Akku kann man das runtertakten des Prozessors verhindern.

0
@HardwareFreak3

Die 500 MByte pro Sekunde bemerkst du erst wenn du große Daten schreibst oder liest. Der wesentliche Unterschied zwischen HDD und SSD ist die Zugriffszeit. Beim booten werden tausende kleine Dateien welche auf der Platte versträut sind gelesen, bis der Lesekopf einer mechanischen Festplatte an der richtigen Stelle gefahren ist vergehen einige Millisekunden. Bei tausenden von Dateien, verlangsamt sich das spürbar.

0
@suparu

Selbst bei kleinen Dateien selbstexperiement Browser starten ganz einfach

1

Welche iOS-Version hast du?

Woher ich das weiß:Hobby – Habe selber ein Jailbroken iPhone & iPad (14.0 & 13.2)

13.5 glaub ich. Kann nicht nachschauen (es lädt ewig)

0
@verreisterNutzer

Dann ist 13.5 wahrscheinlich zu aufwendig für dein Handy. Vielleicht kannst du ja unter „Batterie“ und dann unter „Batteriezustand“ gucken, was da steht

1
@verreisterNutzer

Ok, 80% ist nicht mehr so gut. iOS untertaktet den Prozessor, um die ursprüngliche Leistung „wiederherzustellen“ aber das ist wahrscheinlich nur eine Ausrede, um die Handys langsamer zu machen. Ich selber habe noch ein altes iPad Mini 1 von 2013 auf iOS 9.3.5, da tippt man auf die Tastatur und 1 Sekunde später wird das erkannt... 😑

1
@PauliLP

Bei mir wird geschriebener text gar nicht angeteigr! Uns ich werde aus apps rausgeworfen

0
@verreisterNutzer

Oh, das ist nicht gut... dann kannst du ja garnichts mehr mit dem Handy anfangen? 😕 Das einzige, was dir jetzt noch bleibt, ist, ein Backup zu machen und dir ein neues Handy zu besorgen. Aber schon echt scheiße von Apple, dass die sowas machen

1
@verreisterNutzer

Ich würde mal schätzen so 65€ oder 70. Vielleicht bekommst du auch etwas mehr dafür.

1

Was möchtest Du wissen?