iPhone lädt nicht mehr ohne "Energieweiterleitung"?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kann sein, dass das Kabel einfach Mist ist. War es denn MFI-Zertifiziert? Weil sonst kannst du es eh nicht lange nutzen. Also in Zukunft nur Original-Kabel oder MFI-Zertifizierte Kabel kaufen, wie zB das hier: Lightning Kabel Syncwire iPhone Ladekabel Nylon - Lebenslange Garantieserie - 1m Ladekabel für iPhone SE 6S/6S Plus/6 Plus, 5S/5C/5S Plus/5 Plus, iPad Air 2, iPad Mini 3 - Space Grau https://www.amazon.de/dp/B01CCRDHF8/ref=cm_sw_r_cp_api_ex8Wxb2YWTWR6

MfG

Lass das mit der Spucke, schaue, ob du das Kabel umtauschen kannst oder gehe mal mit dem Kabel in einen Appleshop und frage, ob man dir einen Tipp geben kann. Ein Freund von mir, der allerdings kein Iphone hat, kann sein Handy nur laden, wenn es plan auf dem Tisch aufliegt, sobald es etwas schief liegt, lädt es nicht. Vielleicht hat deines auch ähnliche Probleme?

Kommentar von WhaleO
29.08.2016, 05:30

Naja das ist keine Apple Ladekabel da die bei mir recht schnell kaputt gehen, ich habe ein recht billiges aus dem Saturn

0

Kaufe einfach ein Markenkabel, wenn Dir das Originalkabel zu teuer. Ein Chinateil für'n Fünfer.. siehste ja..,

Vielleicht nur das Kabel. Geh in einen Appstore vielleicht können die was tun.

Geh mit dem IPhone in einen Apple Shop, dort wird dir geholfen

Einfach mit einem Zahnstocher unten am Handy den Dreck vorsichtig raus kratzen

Ein Grund mehr, sich gegen Apple entschieden zu haben. Viel zu hochnäsig mit ihren überteuerten Sondernormen.

Ich würde es mal mit ein ganz wenig Kontaktspray probieren.

Was möchtest Du wissen?