iPhone Kopfhörer brummen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So dumm wie es klingt, aber jemand sagte mir mal, man könnte auch den Stecker anders herum einstecken.

Also die Kontakte der Steckdose beim Einstecken vertauschen.

Das hat früher bei den alten Plattenspielern auch tatsächlich geholfen, war aber eher wohl deswegen, da die Hauselektrik in früheren Zeiten anders gehandhabt wurde.

Einen Versuch wäre es trotzdem wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WhiteShadoe
09.08.2016, 20:58

Yeheeey hat geklappt :D hab mich eh gewundert weil mir aufgefallen ist, dass es mal brummt und mal nicht :D 

0
Kommentar von JohnnyAppleseed
09.08.2016, 22:39

Dann trifft das heute wohl immer noch zu.

Danke für den Stern😃

0

Gefährlich ist das nicht. Puste mal in die Kopfhörer Buchse und reinige den Stecker der Hörer. Versuch auch mal es an einer anderen Steckdose oder am Rechner per USB anzuschließen. Auch das umdrehen des Steckers in der Steckdose kann helfen. Wenn gar nichts hilft hol dir Bluetooth Kopfhörer. Kein Kabel, kein brummen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein gefährlich auf keinen Fall stell dir mal wenn man eine gescheuert bekommt wie schwer Apple verklagt werden würde und es wird erst ab ner Spannung von 120 V (Gleichspannung) gefährlich versuchs doch mit anderen kopfhörern und schau ob die hülse nicht verstaubt ist bzw. mal frei pusten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?