iPhone kein Opera Browser?


20.06.2020, 12:55

Android als Vergleich

 - (Computer, Internet, iPhone)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder Browser bei iOS basiert auf WebKit. Und Opera Software hatte wohl keine Lust einen Browser auf dieser Basis zu entwickeln.

Mir ist gerade aufgefallen wie alt die Frage ist und wie bescheiden die anderen Antworten sind. Es gibt 3 große Engines für Browser. Das ist Chromium/Blink von Google, WebKit/Nitro von Apple und Gecko/SPidermonkey von der Mozilla Foundation. Opera nutzte ursprünglich die eigene Engine Presto, dann verabschiedete man sich von der eigenen Entwicklung und wechselte zu WebKit und inzwischen sind sie auch bei Blink. Da Du auf iOS-Geräten nur auf WebKit basierende Browser in den AppStore bekommst, müsste Opera für iOS ihren Browser fast komplett parallel zu den anderen Plattformen entwickeln.

Die anderen Browser gibt es, weil die anderen Anbieter dies tun. Opera tut es nicht.

1

du kannst nur den touch browser benutzen, ansonsten musst du wohl das betriebssystem ändern

Darauf wäer ich auch gekommen aber meine Frage war auch WARUM GIBTS DENN NICHT

0
@SeppelLP

WEIL APPPLE MÖCHTE DAS DIE MEISTEN USER SAFARI BENUTZEN

1
@Txc2407

UND WARUM GIBTS DANN EDGE/FIREFOX/CHROME???

0

Ganz früher gab es mal Opera Mini für iOS.

Aber inzwischen. Tjoar, Apple hat wohl zu krasse Lizenzbedigungen etc. pp.

ist doch da Opera Touch

Ja aber nicht wie bei Android die normale Version die kann fast garnichts

1

Was möchtest Du wissen?