iPhone ins Wasser gefallen, wie geht's weiter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oh man, was ist denn heute los? Du bist der dritte in den letzten 30 Minuten, den das passiert ist. Mit dem Reis bist du schon gut dabei. Dabei alles rausmachen, was geht. Akku etc, falls das bei den Dingern geht. Und paar Tage solltest du schon warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liaya
13.07.2017, 09:39

Echt? Wow. Ehrlich gesagt könnte ich mich selbst wirklich für das schlagen. :D

Und nein Akku kann man nicht rausnehmen, deswegen ja.

0

Einen Wasserschaden kann nur ein Experte beheben. Und den findest du kaum im Handyladen um die Ecke, auch wenn sie dir Hilfe versprechen. Außerdem wird das ist teuer!

Das Wasser dringt überallhin und beschädigt Bauteile. Manche sind winzig wie ein Stecknadelkopf oder liegen versteckt auf der Platine, da kannst du als Laie nichts machen. 

In der Mac & I 3/2017 ist ein Artikel zum Thema: https://www.heise.de/mac-and-i/heft/2017/3/122/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liaya
14.07.2017, 14:25

Meine Mutter hatte es gestern bereits zu Experten gegeben. Die haben heute angerufen und gesagt der Schaden sei zu groß.

0

Hätte bei meinem Handy (iPhone 5s) damals ebenso ein Wasserschaden, hätte es dann 4-5 Tage in nen Sack mit Reis getan und es ging wieder. viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?