Iphone ins wasser gefallen! was nun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nimm den Akku und die Karte heraus zum trocknen, warte ein paar Tage bis zu du das Handy wieder zusammen bauchst,du musst ein paar Tage Geduld haben, bei mir hat es funktioniert

blairwaldorffan 03.07.2013, 15:59

okay werde ich mal versuchen .... danke ! :)

0

Das war zu lange. Das rafft kein Handy ohne wasserdichte Hülle.

Kurz mal Wasser oder Getränk drübergekickt, oder in den Schnee gefallen, kein Problem.

Ausgeschaltetes Gerät, am besten auch Rückseite abgebaut, in einen verschlossenen Behälter mit ganz mit Reis legen und 1 Woche warten.

blairwaldorffan 03.07.2013, 22:12

ist eh schon im reis ;) danke

0

Egal ob das iPhone 4/4S oder iPhone 5, oder das Samsung Galaxy S3... Die Elektronik eines solchen Gerätes ist sehr Empfindlich! Wenn man nicht Aufpasst und das Gerät ins Wasser fällt, sich dann noch mit Pech das Wasser an die Falsche Stelle absetzt, dann kann man meist nichts mehr machen! Außer sich ein Neu-Gerät anzuschaffen und nächstes Mal mehr darauf Aufzupassen!

MfG JohnPlaya1

also Iphone im wasser eigentlich grundsätzlich tot apple ist da sehr arschig in der herstellung android macht bessere geräte aber die arbeiter sind alle gleich schlecht dran naja das handy kannste wahrscheinlich nimmer retten aber du kanst evetl die mirko SD und die SIM-karte retten hoffe, das war etwas hilfreich

ich glaube, das wirst du nicht zum laufen bringen können

Was möchtest Du wissen?