iPhone ins clo gefallen muss ich was beachten funktionieren tut es noch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit etwas Glück ist kein Wasser eingedrungen.

Falls doch, dürften sich in den kommenden Tagen Ausfallerscheinungen zeigen: Tasten reagieren nicht mehr, Bildschirm macht Zicken, oder es lässt sich nicht mehr einschalten.

Tipps wie das Handy in eine Dose mit Reis oder Salz zu legen ist pure Reisverschwendung und bringt letzendlich nichts, weil sich im Wasser Sedimente befinden, die trocknen und sich auf den Kontakten ablagern. Zudem besteht die Platine eines Smartphones aus verschiedenen Schichten, die so schmal sind dass das Wasser sich mittels Kapillareffekt da hinein zieht, aber nie wieder rauskommt.

Die Fälle, wo dem Handy nichts geschehen ist oder wo der Salz-/Reistrick funktioniert hat, sind absolute Einzelfälle und nicht als Regel anzusehen.

Ein Feuchtigkeitsschaden ist immer ein Totalschaden und fällt nicht unter die Gewährleistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Everklever
19.09.2016, 14:28

Tipps wie das Handy in eine Dose mit Reis oder Salz zu legen ist pure Reisverschwendung

Das ist (leider) wahr. So wahr wie unausrottbar.

0

Ausschalten und in nen Reisbeutel legen

Und gg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

funktionieren tut es noch

Prima, dass euer Klo noch funktioniert. Fremdkörper setzen sich auch gerne mal quer ins Rohr und verstopfen alles.

Und was ist mit dem iPhone? Hast du es raus bekommen? Hat es Schaden genommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Froschixy
19.09.2016, 14:18

Ich meinte das iPhone es ist an und es geht alles nur der Lautsprecher klingt komisch

0
Kommentar von KevinHP
19.09.2016, 14:19

Sehr hilfreich.

0
Kommentar von dvanti
19.09.2016, 16:20

Klasse Humor 

1

BLOSS NICHT EINSCHALTEN!!!! Das kann einen Kurzschluß geben.

Am besten legst du es in eine Schüssel voll mit Reis. Der zieht die Feuchtigkeit raus. Solltest du ca. 12 Stunden liegenlassen. Und dann hoffen, daß es noch läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Tipp mit dem Reis ist echt am besten. Wichtig ist, dass man das Gerät vollständig ausschaltet und mindestens einen halben Tag nicht mehr anschaltet.

Das Handy sollte komplett vom Reis umschlossen sein (den Reis würde ich anschließend auch nicht mehr verzehren; also vielleicht nur ein bisschen was in eine Dose füllen und das Handy rein legen.)

Ab dem iPhone 5(s) passiert bei einem Wasserunfall (bei sofortigem Herausnehmen und Ausschalten) normalerweise nichts, aber ich würde auf Nummer Sicher gehen und das Handy ca. einen Tag "trocknen lassen".

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Everklever
19.09.2016, 14:31

den Reis würde ich anschließend auch nicht mehr verzehren

Na ja, selbst natürlich nicht. Aber gleich weg werfen muss man ihn deshalb doch auch nicht. Vielleicht mag ja Schwiegermutter demnächst mal ein Risotto.

0

Leg das Handy zum Trocknen hin (Display-Seite nach unten) und desinfiziere es anschließend vorsichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?