Iphone in den USA kaufen günstiger?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht hilft Dir diese Diskussion in meine Reiseforum etwas weiter:

http://www.usa-reise.net/forum/smf/index.php?topic=51621.0

Ich denke Du musst nur für die 90€ (520-430=90) verzollen musst.

Wenn man gemeinsam (z.b. 2 reist: sollte man bei der Reisefreigrenze (=2*430€ = 860) auch beachten , ob der Gegenstand teilbar ist.

Ist der Gegenstand (A) teilbar und kostet über 430€ kan man den Wert auf 2 Personen aufteilen.

Ist der Gegenstand (B) nicht teilbar und kostet +über 430€ kann man diesen nicht auf 2 aufteilen.

Gegenstand A+B kosten jeweils 520€

Gegenstand A ist ein Schmuckset/Anzug

Ein Schmuckset (Kette / Armband) ist teilbar. Ein Anzug sollte auch teilbar sein (Jacket/Hose). Daher kann man die 520€ auf 2 aufteilen = 250€ pro Person.

Gegenstand B Dein/Ein Iphone 520€ ist nicht teilbar. Daher können die 520€ nicht augeteilt werden. Daher muss man die 90€ verzollen . (520-430)

Alle Angaben hier und in den Forum natürlich ohne Gewähr.

Bzgl. der Technischen Seite kann ich nicht sagen.

Anne

nein.. weil der Gegenstand nicht teilbar ist, muss man das gesamte Ding verzollen, nicht nur die fehlenden 90.

0
@AnneSommer

da kommt dann aber auch noch die Sales Tax drauf, die aber vom Staat abhängig ist. Werd wahrscheinlich dann so auf ca. 650€ kommen

0

ah ok, dass es das ohne Simlock gibt, wusste ich noch nicht - mein Freund sitzt nämlich jetzt hier mit seinem amerikanische iPhone und kann es nicht benutzen :DKlar, ist schon billiger dort. Allerdings darfst du ja nur 430 Euro zollfrei einführen, dh wie du richtig erkannt hast, kommt Zoll drauf - wie viel, kannst du sicherlich irgendwo herausfinden. Wenn du ein Handy ohne Vertrag möchtest, ist das sicherlich die billigste Variante.

Edit: so wie ich das sehe, sind das 17,5% des Warenwertes, was da noch oben drauf kommt, siehe http://www.zoll.de/c0reiseundpost/a0reiseverkehr/b0reisenausserhalbeg/b0rueckreiseausdritt/c0freimengenueberschr/a0_pauschalierung/index.html - also wohl doch nicht ganz so billig, da biste dann auch über 600 EUR

0
@Jaiina

ja ist aber dennoch ein klein wenig billiger als hier denk ich.

0
@Stevie04

ja.. bei simyo kriegst es, glaube ich, für 680 inzwischen. Beim amerikanischen musst du u.a. bedenken, dass du noch nen dt Stecker-Adapter brauchst sowie keine dt Garantie hast!

0

Nein das lohnt sich eher nicht da du zwar anfangs nur wenig zahlst aber wie du schon erkannt hast kommen gebühren dazu, es wäre vielleicht ein bischen billger einen wirklichen unterschied macht es allerdings nicht

naja bestimmt 100-150€ billiger. bei o2 würde ich fast 800€ Euro bezahlen, wenn ichs in raten kaufen würde. Zusätzlich kommts ja noch drauf an, in welche Staat ich bin, wegen der Sales tax und ob ich im Zoll erwischt werde... wobei das strafbar wäre wenn ich nich hingehen würd.

0

naja bestimmt 100-150€ billiger. bei o2 würde ich fast 800€ Euro bezahlen, wenn ichs in raten kaufen würde. Zusätzlich kommts ja noch drauf an, in welche Staat ich bin, wegen der Sales tax und ob ich im Zoll erwischt werde... wobei das strafbar wäre wenn ich nich hingehen würd.

0
@Stevie04

jap, und dann wirds richtig teuer wenn sie dich erwischen... das würde ich nicht unbedingt riskieren.

0
@Jaiina

Denk bitte auch an die geringere Garantie/Gewährleistung, da bekommst du in USA nur 6 Monate verglichen mit den 2 Jahren hier.

0

Das IPhone 4 mit 16GB kann man im Apple Store jetzt SIM Lock frei kaufen. Allerdings kostet es immer noch $649 (ohne Sales Tax). Ein stolzer Preis (€460). Das 32GB IPhone 4 kostet natürlich mehr.

Da Du nur 6 Monate in den USA weilst, kannst Du keinen Zollbonus in Form von Haushaltsumzug erwarten. Du musst es also ganz normal als Tourist durch den Zoll bringen. Und dazu hast Du, wenn Du ab 15 Jahre alt bist, eine Reisefreimenge von €430. Da Du diese überschreitest, musst Du das IPhone am Zoll anmelden. Da der Wert des Handys unter €700 liegt, musst Du mit einer Abgabe von 17,5% rechnen.

Die Sales Tax kannst Du Dir ausweisen lassen und am Flughafen auszahlen lassen.

Schmuggeln ist keine gute Idee. Der Zoll ist ja nicht blind und dumm.

okay, danke für deine Hilfe. Werd mich bemühen alles richtig zu machen :)

0
@Stevie04

Wenn das IPhone allein den Zollfreibetrag überschreitet und Du es anmelden musst, dann hast Du immer noch die €430 für anderes zur Verfügung.

Und schau beim Kauf darauf, dass Du das Formular zum steuerfreien Einkauf bekommst. Die Läden, die sowas ausstellen, haben ein "Tax Free" an der Ladentür kleben.

0

Was möchtest Du wissen?