iphone geklaut - infos?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Handelte es sich wirklich um einen Raub oder "lediglich" um einen Diebstahl. Um Raub handelt es sich naemlich nur, wenn Gewalt mit im Spiel war (u.U. auch nur Gewaltandrohung > raeuberische Erpressung). Wurde das Teil hingegen einfach nur geklaut (nen Moment nicht aufgepasst und weg war's), dann waere es nur Diebstahl. Diebstahl ausserhalb der Wohnung ist bei einer Hausratversicherung aber nicht mitversichert, Raub hingegen in vielen Vertraegen sehr wohl (nicht aber in allen, nachsehen!).

Melde den Schaden also erst einmal unverzueglich deiner Hausratversicherung. Die wird dir die weitere Vorgehensweise erklaeren und pruefen, ob ueberhaupt Versicherungsschutz besteht. Parallel dazu solltest du auch selbst einmal in deinen Versicherungsbedingungen nachsehen.

Ob das Teil in D, den USA oder im Kongo gekauft wurde, spielt keine Rolle. Du wirst nur nachweisen muessen, dass du das Teil wirklich gehabt hast. Ein Kaufbeleg aus den USA sollte hierfuer voellig ausreichen.

Tietzcore 15.10.2010, 16:24

okay danke :) war nach dieser definition raub^^

0

es wird eine großfahndung stattfinden^^ ne im ernst...das ding sieht du nie wieder aber wenn du entsprechend versichert bist dann kannst du vielleicht mit einer erstattung rechnen

Ja, wenn die sehen das du es nicht verzollt hast sperren die dich weg!

Tietzcore 15.10.2010, 16:22

habs aber verzollt o.0

0

du solltest es bei Itunes Melden danach kann dein IPhone Gesperrt Werden und wenn möglich Per GPS aufgfunden werden.

Ich glaube Apple kann deine IMEI sperren somit ist das handy nutzlos soweit ich weiss und kann sich nicht mehr im netz bei providern einwählen. Das handy kriegste so zwar nicht zurück aber vielleicht macht dich das glücklicher

Was möchtest Du wissen?