iPhone Fotos nicht alle auf iMac überspielen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du die zu übertragenden Bilder einzeln auswählen willst, geht das ganz ohne iCloud, genau wie beim Fotoapparat einfach per Kabel:

Wenn du das iPhone per USB am iMac anschließt, sollte sich die Fotos-App automatisch öffnen. Dann kannst du einfach die zu importierenden Bilder auswählen, wie du es vom Fotoapparat kennst.

Sofern iPhone und iMac von 2012 oder neuer sind, kannst du die Fotos (und beliebige andere Dateien) auch einfach per AirDrop verschicken. Das macht dann Sinn, wenn sie z.B. nicht direkt in der Fotos-App landen sollen, sie werden dann zunächst unter Downloads gespeichert. 

Wenn du keine der iCloud-Funktionen aktiviert hast, also Fotostream oder Fotomediathek, kann auch nichts ohne dein Wissen zwischen den Geräten übertragen werden, keine Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dumdow
15.03.2016, 19:50

Kann ich in diesem Zusammenhang auch was mit der App digitale Bilder anfangen oder wofür ist diese? 

Übrigens war das HDD Kabel defekt, daher konnten Deine ausführlichen hilfreichen Antworten beim iMac das System nicht wieder aufbauen.

1

Was möchtest Du wissen?