iPhone eingeschickt, "iPhone suchen" soll deaktiviert werden. Aber ich habe keinen iCloud-Account?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, du brauchst die Logindaten deiner Apple ID, mit der du auch immer Apps aus dem Appstore runterlädst.

Die funktioniert nicht. Mir wird immer gesagt, dass es diese Apple-ID nicht geben würde.

0

Dann hast du einen Tippfehler drin

0

Über https://appleid.apple.com den Support kontaktieren um die Apple ID wieder rekonstruieren zu können. Wenn die iPhone iCloud Sperre aktiv ist dann ist dies mit einer Apple ID geschehen.

"Die Apple-ID ist nicht nur notwendig, um im App Store Apps zu laden, sondern auch, um weitere Apple-Dienste wie iCloud nutzen zu können."

Hast du dich mal gefragt wieso du das deaktivieren sollst? Die werden dir in einer Woche sagen dass dein Handy nicht repariert werden konnte und sie es dir nicht mehr schicken aber für 100€ abkaufen und dann wird es weiterverscherbelt.

Würde es sofort zurückverlangen!!

Also mir wurde schon gesagt, dass das Handy nicht reparierbar ist und dass es ausgetauscht wird gegen ein neues Gerät. Das ist so schon abgesprochen..

0

Aha.. Naja wo hast du es denn eingeschickt? Würde da ehrlich gesagt aufpassen. Kann sein dass du kein Austauschgerät bekommst. iPhone suchen deaktivieren in Zusammenhang mit dem angeblichen "wir können dein Handy nicht reparieren" (wobei es auch interessant wäre, weshalb du es eingeschickt hast) ist mal eine komische Konstellation. Wieso die Ortung ausschalten wenn das Handy eh nicht mehr funktioniert?! Gibt keinen Sinn, oder?

Wenn du dich drauf einlassen willst: du hast ziemlich sicher eine Apple-id, weil du sonst keine Inhalte aus dem AppStore laden kannst. Bzw deine Login Daten aus dem AppStore sind deine appleid

0

Hast du das iPhone gebraucht gekauft, oder einen AppStore-Account?

Ich hab das Handy nicht gebraucht gekauft. Einen AppStore Account müsste ich haben.

0

Den musste dann nehmen (das ist deine Apple ID mit der du dich anmelden musst)

0
@LiemaeuLP

Danke, habe ich gerade versucht. Leider steht da nur, dass es die Apple-ID nicht gibt.

0
@Baghira91

Apples IOS ist gut durchdacht und sicher‼️ Es gibt nichts besseres, nur müssen die Besitzer dann auch mitspielen und sich die vielen Daten, Profile, Login's auch gut merken-  also am besten aufschreiben und in einen guten privaten Hefter anlegen- oder sonst irgend's aufschreiben...

DAS hilft immer und erspart Ärger‼️

0

Was möchtest Du wissen?