Iphone?! Eher ein fehlkauf?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Das iPhone ist in den meisten Sachen klar Android überlegen. Angefangen von der Hardware (Ausgenommen Display) bis hin zu iOS, was sicher ist und mit iOS 8 auch mehr Anpassungsmöglichkeiten bekommt

Ich würde aus unterschiedlicher Motivation heraus weder das eine noch das andere Handy kaufen.

Wir haben bei uns im Haushalt eines von Sony und 3 Fairphone Handys.

Klar sind die irgendwelchen neuen Smartphones in der Hardware unterlegen. Aber zum telefonieren, Internet, mailen reicht es locker.

Samsung wäre der Fehlkauf! ;)

Hier mal nur ein der vielen Vorteile des iPhone's gegenüber Android Geräten:

  • 4-5 Jahre Unterstützung durch den Hersteller (Softwareupdates, Sicherheitsupdates, usw.). Bei Android sind es maximal 24 Monate mit völlig verspäteten und zu dem Zeitpunkt auch schon wieder veralteten Updates.
  • Keine Schadsoftware (Viren usw.). Bei Android wimmelt es gerade zu von Schadsoftware, selbst im Google Play Store. 99% jeglicher Schadsoftware für Mobilgeräte gibt es ausschließlich für Android.
  • Besserer AppStore (Apps werden vorher geprüft, Entwickler unterstützen iOS zuerst und teils auch ausschließlich.) Bei Android gibt es deutlich mehr Mist und schlecht programmierte Apps im PlayStore, da Google nicht vorher kontrolliert.
  • Benutzerfreundliches Betriebssystem (deutlich einfach und intuitiver aufgebaut)
  • Hard & Software kommen aus dem selben Haus, daher auch eine optimale Anpassung der Software auf die Geräte. Zudem keine derart riesige Fragmentierung wie bei Android-Geräten, somit haben es auch externe Entwickler einfacher ihre Apps optimal an die iOS Geräte anzupassen.
  • Mehr Sicherheit! Deutlich weniger Angriffsschnittstellen und eine vernünftiges Rechtesystem, das Selbsterklärend ist. (Bei Android bekommt man nur die Friss oder Stirb Liste)
iawoiserden 04.09.2014, 15:07

Deswegen ist das angebissene Fallobst in der Chip Bestenliste auch soweit "oben".

1
BioExorzist 04.09.2014, 22:56
@iawoiserden

Wer der Chip Bestenliste vertraut, ließt auch Bildzeitung ;)

Sorry, aber die ist einfach nur absoluter Quatsch! Fakten werden unterschlagen, scheinbar willkürlich persönliche Präferenzen des Autor's hervorgehoben etc.

4
iawoiserden 05.09.2014, 13:58
@BioExorzist

Wenn soll man sonst vertrauen, wen nicht der Bild ;-))?

Und einen BioExorzist glaube ich schon garnicht. ;-)

0
99945 06.09.2014, 11:02

Lustig wie hier jemand seinen Senf dazu geben möchte der keine Ahnung hat

0

natürlich ist das ein fehlkauf. so etwas wie qualitätssicherung kennt man in den produktionsstätten nicht und gibt darum auch nur ganz bewusst 12 monate garantie, die technik ist unteres mittelmaß und der preis doppelt so hoch, wie er sein sollte. von dem fürchterlichen betriebssytem mal ganz abgesehen.

RollerRoth 03.09.2014, 21:58

Was hat die Garantie mit der Produktqualität zu tun? Die Geräte halten wesentlich länger und bringen selbst gebraucht noch gutes Geld beim Verkauf.

Technik unteres Mittelmaß, hast du sich damit überhaupt befasst?

Das Betriebssystem ist wesentlich durchdachter als das der Konkurrenz.

0
floppydisk 03.09.2014, 22:06
@RollerRoth

apple hat bekanntermaßen miserable bzw keine qualitätskontrolle - das ist der grund, warum man nur 12monate garantie gibt, die ausfallrate ist einfach höher und mit nur 12monaten spart man sich viele kosten für reparatur und ersatz. es gibt statistiken die klar belegen, dass diese geräte überdurchschnittlich schnell kaputt gehen und das applegeräte ihre besitzer auch nach dem kauf noch sehr viel geld kosten.

technik ist im vergleich zum machbaren tatsächlich gerade einmal mittelmaß - dabei ist der preis aber highend + 300€ für das apfellogo.

das OS ist nicht durchdacht, da diskutierst du mit der falschen person...

machen wir uns nichts vor, niemand der technisch bewandert ist, kauft sich sowas und ist tatsächlich überzeugt, da etwas gutes in der hand zu halten, dass seinen preis wert ist...wer das tatsächlich denkt - nunja, der hat echt gelitten.

3
BioExorzist 04.09.2014, 00:35
@floppydisk

floppydisk ist bekanntermaßen ein Forentroll wenn es um Apple geht, sollte man daher nicht zu ernst nehmen was er da für einen Quatsch schreibt ;)

BTW: <°)))o><

5
RollerRoth 03.09.2014, 22:19

Ich kann deine Meinung nicht teilen. Hatte nie Probleme und kenne auch keinen der je Probleme mit einem iPhone oder iPad hatte persönlich. Anders ist es mit den "Androiden". Jeder mir Bekannte der aus dem Lager zu Apple gewechselt ist begrüßt seine Entscheidung.

0
OlafSchaade 04.09.2014, 01:10

LOL, was für einen Haufen Quatsch, der floppytroll hier wieder verzapft^^

1
mypadskiller 06.09.2014, 22:14

Und diese "Rechtschreibung"...

0

Ich nutze seit Jahren Apple-Geräte und bereue es nicht. Ich habe mich zwischenzeitlich auch am Android versucht. Hier hat mir aber die Harmonie von Betriebssystem und Gerät gefehlt, sowie das durchdachtere Betriebssystem.

Was die Technik im iPhone betrifft, das hat mich nie wirklich interessiert, weil ich vertrauen kann, dass egal was man damit macht, es funktioniert. Hier gibt es vielleicht das ein oder andere bessere Gerät, aber was nützt das, wenn das Betriebssystem nicht harmoniert.

Meine Meinung, es ist kein Fehlkauf. Klar würde ich mir auch ein anderes Gerät zulegen, wenn es ein besseres Betriebssystem hat als das iOS allerdings.

Meine Lieblingsmarke ist Apple...Außerdem stimmt das gar nicht das Apple immer so überteuert ist!Das war vielleicht mal vor ein paar Jahren so aber im Moment kosten doch die Aktuellen flagships von vielen marken auch ungefähr so viel(Samsung S5, HTC One, Sony Xperia Z2, LG G3, usw)!Weiß zwar nicht welches iPhone du die gekauft hast aber ich denk mal dass es ganz OK ist!

BioExorzist 04.09.2014, 23:00

Na wieder eine Bildzeitung gefrühstückt? ;)

3
iawoiserden 05.09.2014, 18:09
@BioExorzist

Wer kann schon "nicht gelesenes" verstehen? Nicht einmal der BioExorzist! ;-)

0

Würde Samsung (oder auch 'ne andere Android Marke) empfehlen. Will nicht unbedingt sagen, dass iPhone/Apple Mist ist, aber es ist unglaublich überteuert und sein Geld nicht wert. Mit Android kommst'e meiner Meinung nach weiter.

Samsung Wuerde ich nicht Kaufen da die Batterie sehr Schnell Kapput Geht.Ich Wuerde lieber ein Sony Handy Kaufen! :)

alphadrome 03.09.2014, 21:48

Ich hatte zwei Jahre das Galaxy Ace. Akku und Rest geht immer noch. Hatte 1 1/2 Jahre das S3. Akku und Rest geht immer noch. Hab seit zwei Wochen ein gebrauchtes S4, was der vorherige Besitzer nicht allzu gut behandelt hat (Ränder durch runterfallen zerkratzt, Lack ab), aber Akku und Rest funktionieren auch noch.

Aber gut, der Akku geht sehr schnell kaputt.

1
iawoiserden 03.09.2014, 21:49

Batterie schnell kaputt...? Ich habe mein Samsung fast vier Jahre und ist noch die erste Batterie, ist das schnell?

1
BioExorzist 03.09.2014, 23:22
@iawoiserden

Samsung Geräte werden überdurchschnittlich oft wegen Batterieschäden zum "Handy-Shop" geschleppt...

2
Max2712 03.09.2014, 22:11

Ja Sony xperia oder iPhone das sind meine Favoriten momentan

0

Überhaupt kein Fehlkauf, viele Android Handys schon.

Etwas besseres als ein iPhone gibt es nicht !

Welches iphone willst du denn und welches Samsung du musst schon paar Namen nenne mit den ich das vergleichen kann ich meine du kannst ja nicht ein iphone 3G mit einem Samsung S5 vergleichen hahahahahahhahahahaahahhahahahahhahahha

sorrowful 03.09.2014, 21:51

Iphone 5S und Samsung Note 3 neo

0
Anonym44398 03.09.2014, 21:55

Hmm interessant ... Ja dann würd ich klar das 5s nehmen das ist bisjetzt das stärkste Handy der Welt....

Aber ich würde noch 7 Tage warten bis das iphone 6 rauskommt denn dann wird das 5s sofort um 100€ billiger

0

Kauf dir ein iPhone und lass den Plastik Schrott liegen.

Was möchtest Du wissen?