iphone auf ebay verkauft jetzt nur probleme?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da Du hier Dein Anliegen schreibst gehe ich davon aus, dass Du ein seriöser Verkäufer bist. Es gibt auch unseriöse Käufer! Das Du Dich schon um 100 Euro hast drucken lassen find ich krass. Aber ich weiß auch nicht was für ein iPhone Du verkauft hast und was Du für ein Preis Du erzielt hast. Aber das ist Nebensache. Damit Du aus der Lage unbeschadet heraus kommst, biete dem Käufer an, dass iPhone zurück zu nehmen. Teile dem Käufer mit, dass das Gerät einwandfrei funktioniert hat und Du es gegebenenfalls bei Apple auf Schäden prüfen lässt und Dir vorbehältst dem Käufer Kosten in Rechnung zu stellen falls Apple Schäden feststellt die vorher nicht vorhanden waren. Machst Du nicht wirklich! Bluffen! Und sehen wie der Käufer reagiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich muss jetzt einfach mal fragen, bist du überhaupt schon 18 jahre alt? für mich klingt die frage eher als hätte sie ein kind gestellt.wer geht nachträglich nochmal 100 euro vom preis runter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte er zur Polizei gehen? Und wieso hast Du überhaupt den Preis drücken lassen? Die Provision zahlst Du nämlich auf den vollen Preis. Weil das so leicht war, versucht er jetzt noch mehr rauszuholen. Sorry, das hast Du falsch angepackt.
Fragen stellt man vor dem Kauf und nicht hinterher. Reagiere nicht mehr darauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aber kann mir denn waa passieren wenn er zur Polizei oder so gehen würde?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest in der Beschreibung angeben müssen , kein Original Ladegerät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von André Schulz
03.06.2016, 08:21

Ist aber für das Gerät selber irrelevant und da er nicht geschrieben hat Original Ladegerät, ist das auch nicht von belangen.

0

Hallo stormriders90,

Mach dir keine gedanken, wenn du das Gerät in dem Zsutand verschickt hast in dem du es angeboten hast, brauchst du dir keine Gedanken machen und nicht weiter auf den Käufer eingehen. Wenn er eine negative BEwertung schreiben sollte, dann melde diese an eBay. Im Regelfall knicken die Käufer ein, wenn eBay kommt und eine Sperre droht.

Da es sich bei dir um ein Priovatverkauf handelt, dann muss der Käufer dir nachweisen, dass das Gerät defekt geliefert wurde.

Ich hoffe das ich dir helfen konnte!

Gruß André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich an deiner Stelle würde mich mit der Person nicht weiter befassen, er ist mit dem Kauf einen gültigen Kaufvertrag eingegangen. Da es ein Privatkauf war hat er kein Recht auf einen Umtausch des Gerätes. Ebenso hätte er sich vor dem Kauf über das Gerät informieren müssen. Bitte nicht einlullen lassen und nichtmehr darauf eingehen! Sieht stark danach aus als würde er nur noch etwas Geld rausholen wollen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?