iPhone App (Spiel) entwickeln lassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi :-),

In den Antworten, die du bisher bekommen hast ist viel falsches dabei. Ich bin selbst "programmierer" und hab auch schon eine eigene App im App Store und kenne mich deshalb etwas aus (bin aber sicherlich kein Profi).

Also als erstes kostet die überprüfung von Apple schonmal definitiv nich bis zu 15.000€, sondern um die App in den App store zu stellen braucht man einen Entwickleraccount, der 99€ im Jahr kostet. Die App wird dann wirklich von apple überprüft aber du hast dabei keine Mehrkosten. Auch wenn die App abgelehnt wird, kannst du sie so oft überprüfen lassen wie du willst (nachdem du eben die Fehler verbessert hast), solange du einen gültigen Entwickleraccount hast.

Ob die app kostenlos oder kostenpflichtig ist, kannst du absolut selber entscheiden. Du kannst auch den Preis deiner App selber festlegen. Meine app ist kostenlos, beinhaltet aber werbung, was zurzeit eine sehr beliebte möglichkeit ist, seine einnahmen zu steigern, da die Hemmung der Leute deine app runterzuladen sehr gering ist und dadurch deine app erstmal bekannter werden kann. Aber wie gesagt, das bleibt dir freigestellt. 70% des gewinns gehen an dich und 30% an Apple. Damit deine App im app store bleibt hast du soweit ich weiß keine Kosten. Auch wenn sie einmal drin ist kann glaube ich auch dein Entwickleraccount auslaufen und sie bleibt trotzdem im Store. Du kannst natürlich nichtmehr viel verändern.(Soviel zu Armin ;))

Ansonsten es ist wahr: wenn du die Dinge selber lernst brauchst du einen Mac zum entwickeln deiner App.

Zu Preisen um deine App in Auftrag zu geben kann ich nicht viel sagen. Es hängt sicherlich davon ab, wie komolex deine app ist bzw. Wieviel Arbeit sie fordert und ob du einen Profi oder eine Privatperson beauftragst. 

Ich habe noch nie auf Auftrag programmiert, aber ich könnte es mir vorstellen. Wie "schwierig" soll dein Spiel denn ungefähr werden? Ist es ein 2D oder 3D Spiel? Soll die grafik sehr aufwendig oder eher Richtung retro gehen? Ist das spiel eher ein "Zwischendurchspiel" wie flappy birds oder temple run, oder etwas größeres, wie clash of clans oder Modern Combat (die app idee selber würde ich hier jetzt nicht direkt posten).

Ferdi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
S4mpl3T3xt 10.02.2016, 13:36

Hi ferdiii, danke für deine ausführlich Antwort! Also es handelt sich um eine nicht wirklich komplizierte 2D App (Spiel) ähnlich wie Flappy Bird/Color Switch (Highscore). Die App würde ich dann auch eher kostenlos zum Download bereit stellen, da ich denke das sich die App mehrere Downloaden würden^^

0
S4mpl3T3xt 10.02.2016, 14:11

Und zu der Grafik nochmal: Da würd ich keine komplizierten nehmen, also eher Retro :) Da hätte ich dann aber auch schon so ein paar Kenntnisse mit Photoshop usw.

0
ferdiii 11.02.2016, 13:23
@S4mpl3T3xt

ok also: 

das hört sich ja eigentlich schonmal ganz gut an, weil das sicherlich kein sehr aufwendiges Spiel ist und du evtl. Texturen und Ähnliches sogar selber erstellen kannst. Ich habe bei Recherchen jetzt auch selber mal Preise gefunden und die liegen tatsächlich auch bei einfache Apps noch zu hoch, um in deiner Situation das Risiko einzugehen, dass deine App vielleicht kein Geld einspielt.

Ich denke zu hast zwei Möglichkeiten:

1. Du findest eine Privatperson, die sowas günstig macht oder sogar nur am Gewinn beteiligt wird, womit du kein Risiko hast, weil du nur, wenn du wirklich was verdienst auch was zahlen musst. Dafür muss deine App Idee aber wirklich überzeugend gut sein, weil sonst niemand das Risiko eingeht und deine App programmiert.

2. Du lernst die Programmierung tatsächlich selber. Es ist garnicht so schwer wie du denkst. Es gibt sehr gute Einsteiger - Programme, die das Programmieren auf eine graphische Ebene reduzieren und speziell für Spiele gemacht sind. Ich habe damals mit "Stencyl" angefangen. Der Einstieg in die Programmierung ist mit solchen Programmen sehr einfach und du hast danach die Denkweise beim programmieren verstanden und kannst dich evtl. später sogar mit dem richtigen "Coden" auseinandersetzten, was dir dann Viel einfacher fallen wird. Für Stencyl gibt es ein paar Youtube Tutorials, über die ich es auch gelernt habe. Stencyl gibt es sogar auch für Windows PCs, falls du keinen Mac hast. Das schwierige ist dann bloß, dass du das Spiel nur schwer testen kannst. Am Mac gibt es iOS Simulatoren, bei Windows allerdings nicht. D.h. du müsstest das gleiche Spiel als Flash-Programm oder Windows-App testen (Stencyl vereinte viele verschiedene Plattformen, das heißt du kannst deine App im Nachhinein auch für Android und für iOS erstellen lassen, macht alles Stencyl dann für dich) und würdest dann vielleicht ab und zu zu einem Freund gehen, der einen Mac hat und es am Simulator testen. Das Ding ist nur, dass du spätestens fürs veröffentlichen deiner App einen Mac brauchst, aber dieser Prozess wäre auch noch bei einem Freund durchführbar.

Ansonsten könnte ich dir auch anbieten mir deine App-Idee mal anzuhören und wenn sie mir gefällt, könnten wir uns auch "zusammentun". Näheres würden wir dann aushandeln und dann kannst du dich ja immer noch anders entscheiden.

Liebe Grüße

Ferdi

(is wieder etwas lang geworden :D)

0
S4mpl3T3xt 11.02.2016, 15:42

Hi Ferdi, danke dir wieder für die Antwort.
Also so wirklich Zeit zum lernen von Programmieren habe ich zurzeit nicht, da ich viel für die Schule lernen muss. (Abitur) Ich habe  gehört das das bis zu mehreren Jahren dauert, bis man das Programmieren beherrscht.
Ich habe auch ehrlich gesagt nicht die Gedult dazu haha ^^
Also würde ich mich eher für die Zusammenarbeit mit einem Programmierer entscheiden, da ich denke, dass man mit mehreren Personen auch weiter kommt!

Mit freundlichen Grüßen,
Peter ;)

0
ferdiii 16.02.2016, 15:36
@S4mpl3T3xt

Hi, wenn es selber zu lernen keine Möglichkeit für dich ist, dann musst du wirklich jemanden finden, der es macht. Einen Freund oder jemand, der das beruflich macht. Ich kann dir wie gesagt anbieten es mir auch zu überlegen, wenn du mir deine Idee erzählst, obwohl du mich nicht kennst, kann dir aber nicht versprechen, dass ich es machen will, weil ich auch selber noch einige Projekte umzusetzen habe.

Liebe Grüße 

Ferdi

0

Kommt drauf an, wie Aufwendig es ist das Spiel programmieren zulassen und wie hoch der Tagessatz ist. Bei einer App wird aber der Preis vorab verhandelt. Bei einem simplen Spiel evtl. ab 5.000 € und bei einem Komplexen sicherlich ab 40.000 €.

Den kompletten Umsatz, wenn du die Entwicklung komplett bezahlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
S4mpl3T3xt 09.02.2016, 19:30

Wow echt teuer! Danke für die Antwort :)

0
Harvix 09.02.2016, 19:32
@S4mpl3T3xt

Wie gesagt: Es kommt drauf an wie umfangreich die App ist und wie einfach/schwer sie umsetzbar ist.

Gerne :)

0
itprogrammierer 10.02.2016, 09:51
@S4mpl3T3xtHallo Zusammen,

ja es stimmt. Wenn das Spiel relativ einfach ist (z.B. Ping-Pong,
o.ä.) könnte man so etwas vielleicht so ab 3000€ umsetzen. Aber je
komplexer die Logiken und je umfangreicher die Grafiken (und Sounds)
sind, desto teurer wird die Entwicklung.

Falls Du die App entwickeln lassen möchtest und eine Firma dazu suchst, kannst Du App Programmierer gezielt hier finden:


Güße!

0

Hab mal in einem Apple Forum gelesen, dass man erstmal die App programieren und erstellen lassen muss (5000€ - 50000€). Senn das erledigt ist, muss man die App-Idee erstmal bei Apple zur Prüfung einreichen (Kosten: 5000€ - 15000€). Wenn diese von Apple abgelehnt wird, war das ganze für die Katz und du bist dein Geld los! Wenn aber das "Ja" von Apple kommt, wird die App in der Regel erst mal kostenlos sein und du hast zuerst noch garnichts davon. Wenn die App viel Erfolg hat, wird sie sehr warscheinlich kostenpflichtig werden. Ca 85% - 95% des Gewinns gehen an Apple und dann springt für dich fast garnichts mehr raus! Dazu kommen noch die laufenden Kosten, wie Updates und die Kosten, dass die App im App Store gelistet bleibt!
Das ist also unterm Strich nicht rentabel außer in ganz vereinzelten"Millionen-Erfolgen" wir beid Doudle-Jump oder so.

Mit freundlichen Grüßen Armin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das das sehr teuer werden kann lern am besten die programmiersprache für ios dafür brauchst du aber einen mac mit xcode und einen entwickler account der im jahr 100€ kostet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?