iPhone App die kostet laden, wo wird dann abgebucht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt im Supermarkt iTunes Karten im Wert von 15, 25, 50, 100 €, damit kannst du dein Guthaben im iTunes Store aufladen. Der Vorteil an diesen Guthaben-Karten zur Kreditkarte ist, dass sie häufig mit Rabatt angeboten werden (zuletzt beim Rewe 20 % Rabatt) und dass dein Konto damit sicherer ist. Denn wenn dein Passwort mal geknackt wird, dann geht nur dein Guthaben verloren und nicht das Geld von deiner Kreditkarte.

Entweder über dein Konto falls du das als Bezahlmöglichkeit angegeben hast oder dein iTunes Guthaben (Wenn da ist)

So, das es über Prepaid Karte also die 15-Euro die man rauf lädt und dann zum telefonieren benutzt, das es darüber abgebucht wird, ist nicht möglich oder?

0
@MrHallo2210

Nein, du kaufst dir beim Supermarkt um die Ecke eine iTunes-Karte mit Guthaben, ist im Prinzip das Gleiche. Wo ist jetzt das Problem?

0

Entweder iTunes Karte im Supermarkt kaufen ,Code eingeben und schon ist es auf deinem Handy ,sodass du es für Apps und Musik ausgeben kannst oder du gibst Konto Daten ein :D dann von deinem Konto

Das wird dann von der Zahlungsmethode die du angegeben hast ( Kreditkarten,Itunes karten) abgebucht. Wenn du keine Zahlungsmethode angegeben hast kannst du dir keine Apps die etwas kosten herrunterladen.

Von der Kreditkarte, die du bei Anmeldung angegeben hast. Wenn keine hinterlegt ist, musst du beim Kauf eine angeben.

So, das es über Prepaid Karte also die 15-Euro die man rauf lädt und dann zum telefonieren benutzt, das es darüber abgebucht wird, ist nicht möglich oder?

0
@Lappirinha

Du kannst aber für 15 Euro eine iTunes-Karte kaufen und es damit probieren :) Weiß aber nicht ob das reicht... wenn du im AppStore auf "Kaufen" klickst und vorher noch nichts hinterlegt, kommt glaub ich automatisch die Frage nach der Kreditkarte. Schau mal, ob du da auch nur den iTunes Gutschein auswählen kannst.

0

Was möchtest Du wissen?