iPhone 90 Tage lang mit einer Apple ID gesperrt

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gute Frage, es sollte jedenfalls keine Probleme damit geben, das Austauschgerät mit deiner ID zu verknüpfen. Die 90-tägige Verknüpfung mit einer ID bezieht sich lediglich auf das verknüpfte Gerät und soll verhindern, dass dieses in diesen 90 Tagen mit einer anderen ID genutzt wird, auf Neugeräte hat dies keinerlei Einfluss. Auch vom Backup her sollte da die Sperre nicht beeinflusst werden, jedes Gerät hat ja eine eigene UDID und diese wird mit deiner ID zusammen übertragen. Bedeutet, mit dem neuen Gerät wird die 90 tägige Sperre bei "90" starten.

Was möchtest Du wissen?