iPhone 8 oder 10?

4 Antworten

Schlussendlich musst Du das selbst entscheiden. Ich habe auch etwas Bedenken bezüglich Zuverlässigkeit und Komfort von FaceID, auch wenn Apple bekannt dafür ist, neue Features erst zu implentieren, wenn sie einfach zu benutzen sind. Auch zweifle ich etwas am Komfort der „Home“-Button-Geste, ich finde das einfache und zweifache Drücken eines Knopfes ist praktikabler als eine Geste mit Halten (für Multitaskingansicht), aber ev. ist das nur Gewöhnungssache.
Das iPhone 8 ist halt einfach das langweiligere Update, womit Du niemanden beeindruckst, jedoch mit bewährten Features wie TouchID und Home-Button.
Das iPhone X ist mehr zukunftsgerichtet und viel kompakter bezogen auf die Bildschirmgrösse, dafür hart an der Schmerzgrenze beim Preis und Du musst monatelange Lieferengpässe in Kauf nehmen.
Ich habe mich für die konventionelle Variante iPhone 8 entschieden und mir dafür 256 GByte gegöhnt. Auch konnte ich nicht mehr länger warten, weil mein iPhone 6 langsam den Geist aufgab (sehr kurze Akkulaufzeit, fehlerhafter Touchscreen, etc).

1. Kleine Info. Apple Arbeitet mit der NSA zusammen, also mit der Spionage mit dem iphone x wird schon ein großes Thema sein, aber es wird ja nicht die ganze Zein an sein. Es wird erst an wenn du das Display an schaltest. Dann Scannt er dein Gesicht. 

2. Ich glaube eher weniger das Apple Technische Probleme mit dem Face ID hat. Obwohl auf dem Event der das ausprobiert hat nicht geklappt hat. Denn nicht ohne Grund hat Apple den Fingerabdruckscanner wegfallen lassen.

3. Momentan kann man es nicht überprüfen. Die Geräte kommen erst in einem Monat also abwarten und Geduld haben ; D 

LG

Punkt 1 ist Unsinn, wenn dann sind es Androidhersteller, die Marktanteile gewinnen möchten und dem US-Staat in den Arsch kriechen müssen. Die neueren iPhones sind von keinem Dienst knackbar. Die Face-ID ist nur auf dem iPhone gesichert. Natürlich kannst du mit Gewalt gezwungen werden das iPhone zu entwerder durch Folter oder Waffengewalt.

Wenn sich dein Gesicht verändert, gibst du den Code ein. Und nach erfolgreicher Gesichts-OP, speicherst du dein Gesicht neu.

Zudem wirst du vermutlich das X nicht vor Febr. erhalten. 

1
@ludpin

Der IPhone X kommt schon im November dieses Jahres habe ich gehört....

0

Was meinst Du mit „spionieren“?
Es werden zum Öffnen biometrische Daten Deines Gesichts verwendet.

Ich meinte die NSA. Die könnte theoretisch mein Gesicht erkennen bzw. spionieren, oder?

0

Theoretisch denkbar, wäre das denn für Dich relevant? Wenn ja, in wie fern?

1
@Nightlover70

Weil ich ein bildhübsches Gesicht habe und es kann neidische Blicke geben, manchmal vielleicht ZU NEIDISCH!-;). 

Möchtest du dein Gesicht überall zeigen? -:)

0

Mir persönlich wäre das jetzt eigentlich egal

0

Was möchtest Du wissen?