iPhone 7 wasserschaden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es könnte sein, dass die Kamera vorher angerissen war und minimal Wasser eingetreten ist. Das mit den Abstürzen könntest du mit einem zurücksetzen beheveb.

Mit wieviel Wasser ist es denn „in Kontakt gekommen”? Das iPhone 7 hat Schutzart IP67, was bedeutet, es ist staubdicht und verträgt vorübergehendes Untertauchen, 30 min in 1 m Wassertiefe.

https://apfeleimer.de/2016/09/iphone-7-praxistest-unterwasser-test-im-bad-auf-hoher-see

Aus Vorsicht übertreibt Apple die Schutzmaßnahmen:

https://support.apple.com/de-de/HT207043

oreo171 07.07.2017, 08:05

Ich weiss jetzt nicht mit wie viel wasser es in Kontakt gekommen ist aber nicht mit wenig wasser. Aber mein altes iPhone 7 konnte wassser gut vertragen. Das jetzige ist ein austauschgerät und scheinbar ist es nicht abgedichtet

0
MatthiasHerz 07.07.2017, 17:16

Dann bring es zurück und tausche es erneut, wenn es nicht regelmäßig am Boden eines Schwimmbads aufbewahrst.

IP67 verträgt auch Strahlwasser,  das entspricht Starkregen, nur keinen Hochdruckreiniger.

0

Was möchtest Du wissen?